19.07.2017

Was stört mich am Lesen oder Bloggen?


Thema: Was stört mich am Lesen oder Blogger sein?


Lesen:
- die wenige Zeit die man hat
- die Kosten für neue Bücher, mein Geldbeutel weint 

Blogger:
- die Vorurteile 
- der Neid von manch anderen 
- die wenige Zeit um seine Ideen gekonnt umsetzen zu können 

Trotz der negativen Aspekte würde ich aber keins der beiden Punkte aufgeben. Das Lesen ist mein Leben, denn es holt mich immer aus einem "Tief" heraus und das Bloggen ist eins meiner größten Hobbies geworden. Ohne die beiden Punkte würde mir im Leben definitiv  etwas fehlen. Selbst wenn es noch mehr negative Dinge geben würde, ich würde es nicht aufgeben wollen. 


Und wie schaut das bei euch aus?  


1 Kommentare:

  1. I feel you, wie man so schön sagt - again!
    bei mir ist die Zeit zum lesen ja leider auch viel zu knapp, weil das Studium immer Vorrang hat!
    und am Bloggen, bzw. anderen Bloggern stört mich am meisten auch dieses ständige Konkurrenzdenken :/

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von www.liebewasist.com

    AntwortenLöschen

Bild Bild Bild Bild Bild