06.09.2017

Was bedeutet für mich der Sub?


Thema: Was bedeutet für mich der Sub?

Eine gute Frage. Mein Sub bedeutet für mich eigentlich nur, dass gute Bücher darauf warten endlich gelesen zu werden. Das ich einiges an Auswahl hier habe und mir der Lesestoff nie ausgeht. Stress mache ich mir wegen meinem Sub nicht wirklich, denn ich lese nur worauf ich gerade Lust habe und setze mich damit auch nicht unter Druck. 

Der Sub soll mich nicht beherrschen, sondern einfach meine kleine unbekannte Bibliothek sein ... 


Und wie schaut das bei euch aus? 


2 Kommentare:

  1. Hallo Stefanie,

    das hast du vollkommen Recht. Wenn der SuB einen beherrscht, verliert man womöglich den Spaß an der Sache. Lieber locker an die vielen ungelesenen Bücher herangehen, irgendwann ist jedes an der Reihe, und durch einen gewissen Vorrat, hat man immer eine schöne Auswahl parat und man läuft nie Gefahr, dass einem der Lesestoff ausgeht.

    Meinen Beitrag dazu findest du hier:

    http://wispertraeume.blogspot.de/2017/09/mini-mittwoch-sub.html

    Lieben Gruß
    Violetta

    AntwortenLöschen
  2. ganz besonders toll finde ich den Gedanken, dass der SuB einen nicht beherrschen soll! ich glaube genau das ist mir in den letzten Jahren immer passiert und dann kamen doch zu viele Bücher für die Uni in die Quere ;)

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von www.liebewasist.com

    AntwortenLöschen

Bild Bild Bild Bild Bild