Rezension: Annabelle und die unglaubliche Reise nach Unter-London

Titel: Annabelle und die unglaubliche Reise nach Unter-London
Autor/in: Karen Foxlee
Format: Print // eBook
Seitenanzahl: 416  Seiten
ISBN: 978-3407754288
Verlag: Beltz & Gelberg


Klappentext 

London um 1860: Annabelle möchte nichts weiter, als mit smaragdgrünen Schlittschuhen über die gefrorene Themse zu gleiten oder aus zierlichen Tässchen Tee zu trinken. Auf gar keinen Fall möchte sie diejenige sein, die die Welt vor der alles zerfressenden Maschine von Mr. Angel retten soll! Doch ihre schrulligen Großtanten halten sie für das prophezeite zaubermächtige Mädchen und schicken sie kurzerhand auf einem Besen und mit einem kratzbürstigen Straßenmädchen als Unterstützung in die Unterwelt! Annabelle muss sich ihren tiefsten Ängsten stellen, um noch rechtzeitig den ewigbesten Zauberstab zu finden!

Rezension

Der überraschend lockere und flüssige Schreibstil konnte mich ziemlich schnell mit ins neue Abenteuer ziehen und hat mich sehr überrascht. Ich mochte die leichte Sprache, aber trotzdem schönen Ausschmückungen der Situationen und Handlungen.

Die Geschichte beginnt langsam, aber in einem sehr angenehmen Tempo. Man hat das Gefühl nicht zu erschlagen zu werden an Informationen und dennoch genügend zu erfahren um an der Geschichte teilhaben zu können.

Die Hauptfiguren mochte ich sehr gerne, denn ich mochte die Art wie die Autorin sie darstellt, sie wirken lebendig, greifbar aber auch sehr sympathisch. Es mochte Spaß sie bei der Reise begleiten zu können und gemeinsam mit Ihnen dieses wunderbare Abenteuer erleben zu dürfen.

Die Geschichte hat sehr schöne Elemente an fantasievollen Szenen zu bieten und auch die Logik ist hier spürbar, denn es wurde viel wert auf einen sauberen Ablauf gelegt, was mich als Leser natürlich begeistert. Leider kann ich nicht zu viel verraten, denn ich möchte keinesfalls Spoilern.

Ich mochte auch das Ende, denn es war stimmig und trotzdem lässt es auch noch Luft für die eigenen Gedanken und Fantasie.

Mein Fazit 

Eine sehr schöne Geschichte mit einem bildlichen und einfachen Schreibstil der uns Leser auf eine abenteuerliche Reise entführt. Klare Linien, viele fantastische Szenen und sympathische Charaktere runden das Gesamtpaket ab.

https://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpg

Weitere interessante Meinungen über das Buch:

… Leider bisher noch keine entdeckt …

Wenn du das Buch bereits gelesen und auch rezensiert hast, dann schreib mir einfach ein Kommentar mit deinem Rezensionslinks und ich verlinke dich sehr gerne hier.

©
Cover: Beltz & Gelberg Verlag
Foto: Stefanie Wirtz
Schriftzüge,Fotobearbeitung, Bewertungmotive: Photoshop// Stefanie Wirtz

Gerne darfst du meinen Beitrag teilen

5 Kommentare

  1. Klingt nach einem interessanten Buch! MErk ich mir mal und empfehle es auch mal meiner Tochter die liest so was auch sehr gerne. Danke für die Rezension.

    LG aus Norwegen
    Ina

  2. Liebe Steffi,

    deine ehrlichen Rezensionen lese ich so gerne. Oft stellst du mir damit Bücher vor, die ich so gar nicht gefunden hätte. Jetzt bin ich super neugierig auf das Buch, denn mir ist wichtig, dass ein Buch mich mitnehmen kann. Daher werde ich bei meinem nächsten Buchhandlungsbesuch die Augen nach dieser Geschichte offen halten.

    Liebe Grüße,
    Mo

  3. das Cover ist auch wieder echt gut gelungen, finde ich 🙂
    und wie auch du schreibst, mag ich auch einen sehr bildhaften Schreibstil, bei dem man sich automatisch eine entsprechende Welt zum Lesen im Kopf ausmalt! klingt nach einem super Schmöker für den Herbst!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  4. Liebe Stefanie,
    ich bin ganz verliebt in das Cover und das Buch ist auf meiner Wunschliste gelandet ❤
    Danke für deine Rezi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.