Rezension: Bird and Sword

 Titel: Bird and Sword 

Autor/in: Amy Harmon
 Format: Print / E-Book
 Seitenanzahl: 400 Seiten
 Verlag: Lyx 
 
Ein Mädchen ohne Stimme. 
Ein König in Ketten. 
Ein Fluch, der sie vereint. Mit fünf Jahren musste Lark mit ansehen, wie ihre Mutter vor ihren Augen hingerichtet wurde. Mit dem letzten Atemzug nahm sie ihrer Tochter die Stimme und die Macht der Worte. Denn Magie ist eine Todsünde in Jeru. Dreizehn Jahre später erscheint der junge König Tiras am Hof von Larks Vater, um diesen an seine Treuepflicht im Krieg zu erinnern. Er nimmt die stumme junge Frau als Geisel mit sich. Zunächst fürchtet Lark den König, doch sie merkt schnell, dass Tiras ebenso wenig frei ist wie sie und dass die Liebe womöglich die einzige Waffe ist, die ihrer beider Ketten sprengen kann – 

 
 
 
Als ich den Klappentext und das Cover vor einiger Zeit gesehen habe war meine Neugier direkt da, denn der Klappentext versprach mal eine völlig neue Story.Der Anfang ist der Autorin mehr als gelungen, denn man wird sehr langsam in die Geschichte geworfen und tastet sich langsam voran. 

Der Schreibstil ist sehr flüssig, wortgewandt und aussagekräftig. Die Situations- und Umgebungsbeschreibungen waren für mich perfekt und detailliert damit ich mir die Szenen und auch Räumlichkeiten/Landschaften optimal vorstellen konnte.

Die Hauptfiguren Lark und Tiras waren total sympathisch und authentisch dargestellt. Lark entwickelt sich einfach total ins positive in der gesamten Story und wächst mit ihren Aufgaben und Erlebnissen. Tiras hatte ich am Anfang ganz anders eingeschätzt und wurde sehr überrascht. Er hat einen starken Willen und war mir so sympathisch. Aber auch die Nebencharakatere waren sehr lebendig, man hatte bei jedem Charakter von dem man etwas erfährt einen sehr guten Einblick erhalten.

Die Story an sich war jederzeit spannend und aufregend. Die Wendungen waren bis auf 1-2 kleine Ausnahmen total überraschend für mich und wunderbar umgesetzt worden. Die Verstrickungen der Charaktere und auch die Ereignisse die logisch umgesetzt wurden konnten mich völlig begeistern und mich richtig an dieses Buch fesseln. 

Das Ende gefiel mir, es war zwar etwas schnell, aber es bleibt ein bleibender und starker Eindruck, so das man auch Tage später noch gerne an dieses Buch zurück denkt. 

Positiv: Das Buch ist abgeschlossen, es ist kein Cliffhanger da und der zweite Teil handelt von einem Nebencharakter. 

 

Eine gelungene Mischung zwischen Fantasy, Abenteuer, Liebe und Drama! Spannend von der ersten bis hin zur letzten Seite. Die Seiten fliegen förmlich davon. Kurz gesagt ist dies ein wahrer Bücherschatz der mit einer sehr logischen Story und einzigartigen, lebendigen und pulsierenden Charakteren glänzen kann! 
 https://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2017/11/buch-rezi-22.jpg https://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2017/11/buch-rezi-22.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2017/11/buch-rezi-22.jpg https://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2017/11/buch-rezi-22.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2017/11/buch-rezi-22.jpg
©
Cover: Lyx Verlag
Bücherbewertung und Schriftzüge: Photoshop// Stefanie Wirtz   
Gerne darfst du meinen Beitrag teilen

20 Kommentare

  1. Das klingt nach einem spannendem Buch. Irgendwie wird meine Buchwunschliste immer länger ;-).Danke für die Reszension.

    LG aus Norwegen
    Ina

  2. Ich kann deine Neugier nach dem Klappentext verstehen! Hat sie nämlich bei mir auch geweckt! Ich habe leider gerade sehr wenig Zeit zu lesen, aber Bücher laufen ja gottseidank nicht davon und meine Liste hat jetzt noch ein Buch mehr! 🙂

  3. Oh, das ist ja so gar nichts für mich. Schade. Auch das Cover spricht mmich gar nicht an 🙁 Danke trotzdem für deine tolle Vorstellung!

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

  4. Hi!
    Das Buch ist mir auch schon aufgefallen mit seinem Cover, wobei ich es nicht überaus toll finde. Was ich aber toll finde ist, dass es eine abgeschlossene Handlung ist. Ich werde es mir mal näher ansehen. 😉

    Liebe Grüße
    Ani

  5. Schön, dass dir das Buch gefallen hat. Ich mag auch Bücher wo die Handlungen nicht vorhersehbar sind. Es gibt nichts schlimmeres, als schon auf den ersten Seite zu ahnen wie die Geschichte endet.

    LG
    Kristina

  6. Klingt total interessant, ich liebe Fantasy. Das Cover finde ich auch nicht so schön, aber wenn der Inhalt passt, ist das ja überhaupt nicht schlimm 😉
    Alles Liebe!
    Theresa

  7. Hey meine Liebe,

    ich habe diese Geschichte auch schon inhaliert und fand sie so genial. Die Charaktere wraen wunderbar ausgearbeitet und haben mir ein lesevergnügen bereitet. Die Welt und einzelnen Wesen hätte ich gerne noch etwas genauer ausgebaut gehabt, aber ansonsten tolles Buch. Ich freue mich schon unheimlich auf den zweiten Band. 🙂

    Liebe Grüße, Toni

  8. Die Autorin kommt mir irgendwie bekannt vor.
    Aber auch so hört die Story sich interessant an, auch wenn ich zunächst dachte, sie wäre nichts für mich. Mal schauen.

  9. Oh wow das klingt nach einem richtig gelungenen Buch 🙂 Finde das Cover auch wirklich ansprechend und werde nächstes mal auch mal beim Thalia überlegen ob ichs mir mitnehme 🙂
    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße Jacky

  10. Ich kenne nur begeisterte Stimmen und will auch unbedingt so schnell als möglich mit dem Buch anfangen! Ich ärgere mich echt, dass ich vorher ein anderes Buch lesen sollte das hier schon länger liegt. Aber ganz bald fange ich an! Ich freue mich nach Deiner Rezension nun doppelt und dreifach darauf!

  11. Deine Rezension klingt recht vielversprechend. Vom Buchcover her,hätte ich das Buch nie gekauft – ist nicht so mein Genre.

  12. Mmmh, das klingt nach einem spannenden Buch. Wenn Fantasysachen aber nur einen Band haben, bin ich zuweilen etwas skeptisch. Deine Rezension liest sich aber echt gut, virlleicht hole ich es mir doch mal – so für zwischendurch.

  13. Liebe Stefanie

    Ich habe jetzt gerade mal nachgeschaut ab welchem Alter dieses Buch ist! ;oD

    Da ich denke… dass dieses Buch was für meinen Sohn sein könnte!

    Danke Dir für die tolle Inspiration!

    Hab ein schönes Wochenende!

    xoxo
    Jacqueline

  14. Au ja! genau meins! fantasy, magic, drama, liebe .. alles was ich für ein gutes buch brauche 😀 danke für den tipp – ich werde es mir zulegen 🙂
    glg karolina

  15. Den Klappentext finde ich auch sehr ansprechend. Der Grundgedanke ist mega gut und da sind sicher auch einige Messages versteckt. Fantasy mag ich sowieso sehr.
    Freut mich, dass es dir so gut gefallen hat.

    liebe Grüße

    Alex

  16. Habe gerade schon einen Kommentar gschrieben, aber weiß nicht, ob der ankam.

    Jedenfalls finde ich den Klappentext auch sehr ansprechend und das Genre mag ich generell. Die Story ist mal was neues und hat sicher die ein oder andere versteckte Message.
    Schön, dass es dir so gut gefallen hat.

    Liebe Grüße

    Alex

  17. Ich suche meine Bücher nach dem Cover aus. Dieses hätte ich mir niemals näher angeschaut, vielleicht auch, da ich nie in die Fantasy-Ecke gehe. Nach Deiner tollen Rezension sollte ich allerdings meine Vorurteile beiseite legen und mir dies einmal näher in der Buchhandlung ansehen. Du hast mich Neugierig auf das Buch gemacht.
    Beste Grüße
    Regina

  18. Ich finde andere Arten von Bücher zwar besser (Drama, Thriller)aber nach deiner Rezension bin ich doch neugierig geworden und überlege doch tatsächlich auch mal sowas auszuprobieren ❤
    Schönen Abend!
    LG Serena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.