Rezension: Kommissar Pfote – Schnüffel-Einsatz auf dem Schulhof

Titel: Kommissar Pfote – Schnüffel-Einsatz auf dem Schulhof
Autor/in: Katja Reider
Format:  Print // eBook
Seitenanzahl: 80 Seiten
Lesealter: Ab 6 Jahren
ISBN: 978-3743206557
Zum Kaufen: Loewe Verlag


Klappentext

WUFF! Hier bellt die Polizei! Mein Name ist Pepper und ich werde auch Kommissar Pfote genannt, denn ich löse jeden Fall. PFOTE DRAUF!

Hier riecht doch was faul! Pepper hilft mit Herrchen Paul bei der Fahrrad-Prüfung an der Schule. Als die Kinder ihre Räder vorzeigen sollen, stellt Matteo, Sohn eines berühmten Rad-Profis, fest, dass seins weg ist! Wurde das teure Fahrrad etwa gestohlen? Oder steckt etwas ganz anderes dahinter? Jetzt ist eine gute Spürnase gefragt …

Rezension

Hier handelt es sich um den dritten Band von Kommissar Pfote – Hierbei muss ich erwähnen: Es lassen sich alle Teile unabhängig voneinander lesen und sind alle das reinste Abenteuer.

Das Cover passt optisch wieder zu den anderen Teilen und ist daher natürlich wieder bei meiner fünfjährigen Cousine super angekommen. Die Geschichten von Pepper sind hier einfach der Hit.

Aufgeteilt ist das Buch in fünf fast identisch langen Kapiteln die bei 80 Seiten sehr gut gewählt worden sind. Selbst wenn kleine Ruhephasen eingehalten werden sollen lässt sich dadurch das Buch super pausieren. Die Schriftgröße ist in einer angemessenen Größe und daher wirklich angenehm zu lesen. Die Seiten sind nicht zu dünn und wirken dadurch hochwertiger.

Wie immer wurde der Fall langsam aber detailreich aufgebaut, aber natürlich mit ein wenig Spannung damit die Kids gespannt sind was als nächstes passieren wird. Durch den kindgerechten Schreibstil hatten wir die ganze Zeit beim Lesen ein gute und schöne Atmosphäre.

Das Besondere an den Geschichten von Katja Reider ist, dass sie immer einen gewissen Nährwert vermittelt. Beispielsweise erfahren hier die kleinen Leser einiges über die Arbeit der Polizei. Verpackt mit einer interessanten Geschichte ist sowas immer viel spannender.

Die Illustrationen sind durch die tolle Farbgestaltung und der kleinen Details wieder wahre Kunst und konnten die  Kinderaugen zum Leuchten und Strahlen bringen.

Fazit

Katja Reider hat mit ihrem neusten Werk “Komissar Pfote – Schüffeleinsatz auf dem Schulhof” die Kinder wieder zum Lachen und Strahlen gebracht. Die Geschichte ist wieder einmalig umgesetzt worden und absolut kindgerecht. Die farblich und detailierten Illustrationen runden den gesamten Lesespaß ab! Absolute Empfehlung.

https://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpg

Weitere Meinungen über das Buch:

… Leider bisher noch keine entdeckt …

Wenn du das Buch bereits gelesen und auch rezensiert hast, dann schreib mir einfach ein Kommentar mit deinem Rezensionslinks und ich verlinke dich sehr gerne hier.

 

Bildquelle:
Foto: Stefanie Wirtz
Cover: Loewe Verlag

Gerne darfst du meinen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.