Ein neues Abenteuer …

Gestern “Wie die Luft zum Atmen” beendet (Rezension folgt die Tage) und nun fang ich mit diesem Schätzchen an!
Camp 21 vom Arena Verlag 
Der Klappentext klingt so genial, bin mehr als gespannt!Kennt ihr das Buch schon?

Mike und Kayla sind in Camp 21 gelandet. Sie kennen sich kaum
und mögen sich noch weniger. Durch elektronische Armbänder aneinander
gefesselt, ist es ihnen unmöglich, sich aus dem Weg zu gehen.
Entfernen sie sich zu weit voneinander, empfangen sie über die
Fessel quälende Schmerzimpulse. Während Kayla versucht mit der
Situation zurechtzukommen, ahnt Mike, dass im Camp etwas nicht
stimmt. Nach einem tödlichen Vorfall gelingt den beiden die Flucht.
Doch dies ist erst der Anfang einer atemberaubenden Jagd, denn die
Fesseln, die geheimen Experimente und die Liebe zueinander bilden
für Mike und Kayla ein gefährliches Netz, aus dem es kein Entkommen
zu geben scheint.
©
Cover: Arena Verlag
Hintegrundbild: Fotolab Fotoapp
Bücherbewertung und Schriftzüge: Photoshop// Stefanie Wirtz
Gerne darfst du meinen Beitrag teilen

2 Kommentare

  1. Das Buch klingt echt interessant und nach einer spannenden Story, freue mich schon über deine Rezension davon (falls du eine schreibst) 🙂

  2. Na da bin ich doch mal auf die Rezension gespannt. Hört sich ja sehr nach Zukunftsgeschichte an. lg Nadine von Nannis Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.