Meine Lieben, mich hat ein wunderschönes Überraschungspaket vom Coppenrath Verlag erreicht. Das Coppenrath nicht nur für gute Bücher steht, dass wissen wir glaube alle, aber das sie wirklich immer wieder tolle Dinge auf den Markt bringen? Das wissen nur einige. Mich hat zum Frühling ganz tolle Sachen erreichen in der Farbe Gelb. Diese tolle gelbleuchtenden Papeterie-Artikel laufen  unter den Namen “All about Yellow” als Kollektion bei Coppenrath. Ich finde, man bekommt direkt gute Laune, weil Gelb irgendwie eine Farbe ist die man wirklich mit dem Frühling und vor allem dem Sommer verbindet.     Als erstes möchte ich euch gerne die Mappe “Schöner schenken” vorstellen.weiterlesen

Meine Lieben, heute möchte ich euch den Inhalt meiner “Chest of Fandoms” Buchbox präsentieren. Gekauft habe ich mir die Box vor allem, weil dort das Buch “Der Nachtzirkus” mit einem limitierten Buchschnitt dabei war und u.a. Goodies von “Die Tribute von Panem”. Die Box hat mit Versand 50,54 EUR gekostet und hat sich für mich definitiv gelohnt.     Inhalt   – Spielkarten – Karten & Aufkleber – Mütze – Lampe – Kerze – Buch in einer Sonderedition     Mein absolutes Highlight ist das Nachtlicht. Die Lampe ist wahnsinnig schön und macht ein schönes Licht im dunklen Raum. Die Kerze selber gefällt mir aberweiterlesen

Carlsen  Disney – Dangerous Secrets 2: Die Schöne und das endlose Buch (Die Schöne und das Biest) Ein Buch über die Magie des Lesens: Im Schloss des Biests gefangen, freundet sich die büchervernarrte Belle mit den verzauberten Bewohnern an und erkundet die Bibliothek. Als sie das verzauberte Buch Nevermore entdeckt, zieht es sie wie magisch in die Seiten des Buches und eine unglaubliche Reise beginnt. Eine Reise in Welten voller Glanz und Intrigen. All ihre Träume von Abenteuern, die sie begraben musste, seit sie im Schloss ist, erstehen wieder auf. Doch Belle muss die Wahrheit über Nevermore herausfinden, bevor sie sich für immer in demweiterlesen

Hallo meine Lieben, wenn ihr mir Aufmerksam auf den Social Media Kanälen folgt, dann habt ihr sicherlich gelesen das ich in letzter Zeit das eBook zu “Wir Kinder vom Bahnhof Zoo” gelesen habe. Anschließend habe ich sowohl den Film als auch die Serie gesehen und möchte hier meine Meinung abgeben. Ich nenne den Beitrag mal Buch vs. Film vs. Serie.   Buch vs. Film  Das Buch an sich war wirklich klasse, weil es hemmungslos zeigt was Drogen mit einem anstellen. Ich muss ehrlich gesagt gestehen, dass das Buch mich an meisten berührt hat und auch die Thematik am besten vermitteln konnte. Der Film an sichweiterlesen

Meine Lieben, mich erreichte ein wunderschönes Bloggerpaket und ich möchte mich ganz herzlich dafür bei Anne Oldach und Prointernet Bookmark bedanken. Das Bloggerpaket hat wirklich ein paar Highlights, aber schaut selber:   Eine wunderschöne Buchduftkerze. Der Duft ist richtig angenehm und die Kerze an sich viel zu schade um sie zu verwenden. Ich glaube, sie wird einfach ein neues Dekoteilchen auf meinem Bücherregal.   Diese zwei wunderschönen Karten und auch zwei Teebeutel waren auch in dem Päckchen versteckt.   Natürlich darf auch ein schickes Papp-Lesezeichen nicht fehlen, aber als Krönung war sogar noch ein Metalllesezeichen dabei. Ein wahrer Hingucker.   Richtig niedlich finde ich auch die Ideeweiterlesen

Meine Lieben, es gibt Filme die mich immer wieder überzeugen können und die möchte ich euch gerne vorstellen. Ich erwische mich immer wieder wie ich zu den altbekannten DVD’s greife, obwohl es ja einige tolle Neuerscheinungen gibt. Das sind meine absoluten Lieblingsfilme: Ganz oben dabei sind für mich die Jurassic Park und Jurassic World Filme. Ich liebe die alten Klassiker, aber auch die neuen Filme mit den Dinosauriern. Ich finde die Filme haben ihren ganz eigenen Charme und können mich immer wieder begeistern. Ich interessiere mich aber auch total für Dinosaurier, vielleicht können sie mich deshalb so begeistern. Inhalt: Jurassic Park Ein reicher Unternehmer errichtetweiterlesen

Meine Lieben, ein turbulentes, ereignisreiches und “anderes” Jahr hat sich dem Ende zugeneigt. Irgendwie war dieses Jahr wirklich alles anders, gerade wegen dem Virus der über uns alle einbrach. Auch “blogmäßig”. war die zweite Hälfte bei mir anders als sonst, aber dazu gibt es nachher mehr.     Der buchige Rückblick  Lesetechnisch lief es dieses Jahr enorm gut, denn ich habe insgesamt 92 Bücher , 28 Mangas und 7 Hörbücher verschlungen. Bis auf ein paar wenige Flops waren es allesamt ziemlich interessante und vielseitige Geschichten die mich dieses Jahr begleiten durften.   Meine Top 3  Zur Rezension: *Klick*  Zur Rezension: *Klick* Zur Rezension: *Klick*   Meineweiterlesen

Meine Lieben, diese Woche gab es mal wieder eine Bloggerbox zum Buch “Eden” von Simply Easy Marketing. Ich persönlich finde den Klappentext extrem ansprechend und liebe solche Themen, daher habe ich mich über die Box total gefreut. Als erstes möchte ich euch das Buch “Eden” von Tim Lebbon aus dem Cross Cult Verlag vorstellen. Natürlich war mir klar das dieses Buch in der Box sein wird, aber die Freude war trotzdem groß. Klappentext Ein brandneuer Horror-Öko-Thriller vom Bestsellerautor des Netflix-Hits The Silence. In einer Zeit, in der die steigenden Ozeane riesige Müllinseln enthalten, der Amazonas-Regenwald fast komplett zerstört ist und zahllose Arten vom Aussterben bedrohtweiterlesen

Meine Lieben, am Freitag hat mein Mann eine wunderschöne Buchbox aus den Fängen der Post abgeholt. Alleine der Karton der Buchpost ist schon ein wahrer Eyecatcher. Der Bookapi Verlag hat sich da wirklich etwas ganz großartiges mit Mainwunder ausgedacht, aber schaut selbst: Als erstes ist mir das wunderschöne Päckchen in dem Paket aufgefallen. Das Geschenkpapier wirkt richtig edel und lässt erahnen um welches Buch es sich handeln könnte… (Siehe Sticker) Versteckt hat sich folgendes Buch: Die Tränenkönigin von Jay Lahinch aus dem Bookapi Verlag. Klappentext  „Und auch wenn ich der Trauer nachgeben möchte, ist es die Seele meines Bruders, die ich retten muss.“ Manchmal ist der Tod nicht nur dasweiterlesen

Heute möchte ich euch meinen Lesemonat August vorstellen. Fünf Bücher durften mich im August begleiten …   Gelesene Bücher: 5 Stück Abgebrochene Bücher: 0 Seitenanzahl: 1736 Seiten   Zur Rezension: *Klick* Fazit: Sabrina Wolv hat hier eine außergewöhnliche und doch bedrückende Geschichte erschaffen. Sie ist mutig genug auch Themen zu verarbeiten mit denen man sich in der Realität nicht unbedingt gerne auseinander setzt. Der Schreibstil ist klar definiert und flüssig, aber an der Umsetzung hat es noch etwas gehapert. Für mich war es dennoch eine interessante Storyline die meine Neugier auf den zweiten Teil wecken konnte.   Zur Rezension: *Klick* Fazit: Ich kann es kaum glauben dasweiterlesen