Bye Bye 2020 – Willkommen 2021

Meine Lieben,

ein turbulentes, ereignisreiches und “anderes” Jahr hat sich dem Ende zugeneigt. Irgendwie war dieses Jahr wirklich alles anders, gerade wegen dem Virus der über uns alle einbrach. Auch “blogmäßig”. war die zweite Hälfte bei mir anders als sonst, aber dazu gibt es nachher mehr.

 

 

Der buchige Rückblick 

Lesetechnisch lief es dieses Jahr enorm gut, denn ich habe insgesamt 92 Bücher , 28 Mangas und 7 Hörbücher verschlungen. Bis auf ein paar wenige Flops waren es allesamt ziemlich interessante und vielseitige Geschichten die mich dieses Jahr begleiten durften.

 

Meine Top 3 

Zur Rezension: *Klick* 

Zur Rezension: *Klick*


Zur Rezension: *Klick*

 

Meine 3 Flops 

Zur Rezension: *Klick*

Zur Rezension: *Klick*

Zur Rezension: *Klick*

 

 

Fazit von 2020 im Bezug auf das Bloggen 

Ab der zweiten Jahreshälfte hatte ich beim Bloggen ein kleines Tief und wenig Motivation. Zum Ende des Jahres wurde es immer weniger, daher findet ihr fast nur noch Rezensionen von Büchern hier. Aber ich habe mir vorgenommen mir wieder bewusst mehr Zeit für die Artikel zunehmen um etwas Individualität und Abwechslung zu schaffen.  Die Freude ist dadurch nun auch wieder etwas mehr da und auch die kleinen Auszeiten auf den Social-Media-Kanälen tat mir wirklich gut. Dieser Druck das ich nun was posten “muss”, dass hat mir echt viel abverlangt, aber ich habe gelernt mir diese Auszeiten zu nehmen und seitdem ist die Lust auch wieder mehr da. Ich werde daher auch auf jeden Fall in diesem Jahr weiterhin den Blog führen.

 

 

Mein Fazit im privaten Bereich

Im privaten Bereich ist eigentlich alles wie immer. Bei uns sind zum Glück bisher alle vom Virus verschont geblieben und es geht uns allen gut. Ich hoffe, dass dies auch im Jahr 2021 so bleiben wird.

Ein neuer Familienzuwachs zog im August bei meinen Eltern ein. Kater Puschel war ein Streuner und ziemlich abgemagert, ja sogar fast schon tot bei meinen Eltern aufgekreuzt. Sie haben ihn gepflegt, kastriert und gechipt. Bisher kommt er nicht mit allen Katzen von meinen Eltern klar, daher kann es sein das er am Frühling wieder draußen leben darf, wenn es nicht mehr so kalt ist. Dadurch das er kein Winterfell entwickeln konnte, können wir ihn nämlich jetzt nur Stundenweise tigern lassen.

Puschel als er zu meinen Eltern kam: 

Puschel heute:

 

Ansonsten lief zum Glück alles ganz gut im privaten Bereich. Viel neues gibt es nicht, da man ja wirklich kaum was machen konnte, aber ich glaube die Gesundheit steht nun sowieso bei uns allen im Vordergrund und dafür bin ich sehr dankbar.

 

Meine Vorsätze für 2021 

 

Wie die letzten Jahre schon gibt es bei mir wieder keine guten Vorsätze. Ich möchte einfach mein Leben genießen, gesund bleiben inkl. meiner Familie und glücklich sein. Was bringen uns Vorsätze die uns vielleicht einschränken? Ich mach das schon länger nicht mehr und fahre damit sehr gut.

 

 

Ich wünsche euch für das Jahr 2021 alles erdenklich Gute und das wir eine schöne Zeit zusammen haben werden. 

Gerne darfst du meinen Beitrag teilen

11 Kommentare

  1. Liebe Steffi,

    da hast du wirklich eine Menge gelesen und gehört. Ich habe Hörbücher letztes Jahr auch für mich entdeckt nachdem ich feststellen musste, dass ich mit den Öffis und Maske tragend Kreislaifprobleme bekomme. Also bin ich aufs Rad gestiegen und bei ca. einer halben Stunde Fahrt fehlten mir die Bücher. Da ist ein Hörbuch eine Rolle Alternative.

    Ich freue mich auf deine Beiträge in diesem Jahr und wünsche dir ein gesundes sowie glückliches 2021.

    Liebe Grüße
    Mo

    1. Ich höre ganz gerne Hörbücher, wenn ich einfach mal keine Lust habe ein Buch in die Hand zu nehmen 🙂

  2. Jetzt darf ich Dir ein Kompliment aussprechen, ich habe jede einzelne Rezension 2020 auf Deinem Blog genossen. Ich freue mich auf das Lesevergnügen auf Deinem Blog in 2021.
    Alles Liebe
    Annette

    1. Vielen lieben Dank für dieses tolle Lob. Ich freue mich wirklich wahnsinnig darüber.

  3. Auch ich wünsche dir ein glückliches Jahr 2021.
    Zum Thema Hörbücher, welche hast du gehört und rezensiert? Hast du hier eine Liste? oder wie finde ich diese Hörbücher in deinem Blog?

    Grüße

    Igor

    1. Oben in der Leiste gibts die Seite “Rezensionen”, da sind die Hörbücher mit verlinkt 😉

    2. Danke, an Aleshanee, für die Erklärung.

      Ich habe letztes Jahr leider kaum eins der Hörbücher rezensiert, aber dieses Jahr werde ich damit fleissiger sein.

  4. Liebe Steffi, wow, da hast du aber einige Bücher gelesen! Sei nachsichtig mit dir – das Bloggen soll doch Freude machen. Und Rezensionen sind doch prima! 🙂
    Wir haben übrigens auch zwei “adoptierte” Stubentiger. Viel Freude mit eurem “Neuzugang” und alles Gute für dich und deine Lieben im neuen Jahr.
    Herzlichen Gruß
    Anja von STADT LAND WELTentdecker

  5. Hi Steffi und ein Frohes Neues Jahr!

    Da hast du wirklich eine Menge Bücher gelesen und ich hoffe, dass sie dich auch größtenteils begeistern konnten!
    Drei Flops hast du ja auch gezeigt, die ich -zum Glück?- nicht kenne, aber auch von deinen drei Highlights kenne ich leider keins…

    Ich hab letztens Jahr auch wieder einige Bücher abgebrochen, aber die waren auch schnell wieder vergessen. Viel zu viele tolle andere Bücher hatte ich dabei und sehr spannende Lesestunden!

    Freu mich dass du wieder mehr Motivation für den Blog gefunden hast, der Spaß ist die Hauptsache und unter Druck sollte man kein Hobby machen 😉

    Oh, der Kater Puschel ist ja süß <3 Toll dass deine Eltern ihn aufgenommen und aufgepeppelt haben <3

    Ich wünsch dir für das Neue Jahr alles Gute und viele spannende Lesestunden!
    Mit Vorsätzen hab ich es ja auch nicht so, ich bin zufrieden wie es gerade ist und das ist schön so 🙂

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Jahresrückblick

    1. Meine Liebe,

      Danke für deine Worte und auch dir alles Gute für 2021 und das wir uns weiterhin immer wieder auf unseren Blogs verfolgen und lesen werden <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.