Filmwelt: Meine Lieblingsfilme

Meine Lieben,

es gibt Filme die mich immer wieder überzeugen können und die möchte ich euch gerne vorstellen. Ich erwische mich immer wieder wie ich zu den altbekannten DVD’s greife, obwohl es ja einige tolle Neuerscheinungen gibt. Das sind meine absoluten Lieblingsfilme:

Ganz oben dabei sind für mich die Jurassic Park und Jurassic World Filme. Ich liebe die alten Klassiker, aber auch die neuen Filme mit den Dinosauriern. Ich finde die Filme haben ihren ganz eigenen Charme und können mich immer wieder begeistern. Ich interessiere mich aber auch total für Dinosaurier, vielleicht können sie mich deshalb so begeistern.

Inhalt: Jurassic Park

Ein reicher Unternehmer errichtet auf einer einsamen Insel heimlich einen Erlebnispark, der für seine Gäste außergewöhnliche Attraktionen bereithält. Es ist gelungen, aus einer urzeitlichen DNA leibhaftige Dinosaurier ins Leben zu rufen. Bevor der Park für das Publikum geöffnet wird, lädt er einen führenden Paläontologen, dessen Freundin, eine Paläobotanikerin, einen berühmten Mathematiker und seine beiden wißbegierigen Enkel ein, um die besorgten Investoren zu beruhigen. Aber der Besuch seiner ersten Gäste verläuft alles andere als nach Plan. Die urzeitlichen Monster brechen aus, entziehen sich jeder Kontrolle und starten eine mörderische Jagd auf ihre Schöpfer…

Inhalt: Jurassic World 

Eine der größten Kino-Erfolgsgeschichten aller Zeiten geht in die nächste Runde: Vor 22 Jahren schuf John Hammond einen Vergnügungspark, in dem echte Dinosaurier zu bestaunen waren. Heute, viele Tausende Besucher später, hat die “Jurassic World” nichts von ihrer Faszination verloren. Doch hinter Spiel und Spaß lauert der Tod. Als ein genetisch veränderter, böser und unberechenbarer Dinosaurier ausbricht, droht die “Jurassic World” im Chaos zu versinken. Für Owen und Claire beginnt ein Kampf auf Leben und Tod.


Eine weitere Filmreihe die ich einfach immer wieder schauen kann ist: Der Herr der Ringe. Alleine die Kulissen finde ich schon grandios und dann noch diese geniale Storyline. Einziger Kritikpunkt: Die Filme dauern immer so lange, dass man sie mal nicht eben schauen kann…

Inhalt:

Zusammen mit seinen Freunden und Gefährten macht Frodo sich auf, um seine gefahrvolle Mission zu erfüllen: Er muss den legendären Einen Ring zerstören. Doch schon sind ihm die Schergen des Dunklen Herrn Sauron auf den Fersen. Der heimtückigsche Sauron hat den Ring einst geschaffen – falls er den Ring jemals wieder in seine Hand bekommen sollte, ist Mittelerde für immer verloren.


Ich stehe ja total auf Tanzfilme und dazu gehören auf jeden Fall diese beiden Filmchen. Beide haben eine total schöne Liebesgeschichte und auch eine gewisse Kernaussage. Ich glaube, fast jeder kennt zumindest Dirty Dancing, oder?

Inhalt: Save The Last Dance 

Sara ist neu in Chicago. An ihrem ersten Schultag trifft das Mädchen vom Land auf das laute und bedrohlich wirkende Treiben der Gangs und Cliquen – und auf den alles beherrschenden Rhythmus des HipHop. Ihre Schulkameradin Chenille erklärt Sara die Spielregeln des Großstadtlebens und zeigt ihr auch den angesagten Stepps Club, wo sich die jungen Schwarzen ganz dem hämmernden Beat des HipHop hingeben. Derek, Chenilles Bruder und der beste Tänzer im Club, gibt Sara Nachhilfestunden in Sachen HipHop, und die beiden kommen sich näher. Aber Dereks Freunde sind dagegen, dass er sich mit einer Weißen abgibt. Vor allem seine Ex-Freundin Nikki und sein krimineller Kumpel Malakai versuchen Sara und Derek auseinander zu bringen…

Inhalt: Dirty Dancing 

Herzensbrecher Johnny ist Tanzlehrer in einem Feriencamp und lehrt dort langweilige Standardtänze. Nachts jedoch rotieren seine Hüften im heißen, erotischen “Dirty Dancing”-Stil. Doch dann trifft die unerfahrene, 17jährige “Baby” mit ihren Eltern im Camp ein. Johnny wird Baby’s Favorit im Tanzen und in der Liebe.


Der Film “Passenger” hatte damals meine Neugier geweckt, weil zwei meiner Lieblingsschauspieler dabei sind. Die Storyline ist einfach fantastisch und auch das Setting ist einmalig. Ich finde der Film wurde echt toll umgesetzt und daher gehört er mit zu meinen Lieblingsfilmen.

Inhalt:

Auf einer Routine-Weltraumreise zu einem neuen Zuhause werden zwei Passagiere, die im Kälteschlaf liegen, 90 Jahre zu früh geweckt, als es bei ihrem Raumschiff zu einer Fehlfunktion kommt. Jim und Aurora müssen sich der Aussicht stellen, dass sie den Rest ihres Lebens an Bord verbringen werden, mit jedem Luxus, den sie sich nur wünschen können. Sie fangen an, sich ineinander zu verlieben, zu stark ist ihre gegenseitige Anziehungskraft. Bis sie herausfinden, dass das Schiff in großer Gefahr schwebt. Das Leben von 5.000 schlafenden Passagieren steht auf dem Spiel, und nur Jim und Aurora können sie alle retten…


Was sind eure Lieblingsfilme?

 

 

 

Bildquelle: Bildrechte liegen bei dem jeweiligen Filmstudio

Gerne darfst du meinen Beitrag teilen

4 Kommentare

  1. Liebe Steffi,
    Von den hier vorgestellten Filmen mag ich lediglich Save the last dance und Dirty Dancing, wobei ich mich an letzterem schon etwas satt gesehen habe.
    Ich weiß gar nicht, ob ich einen Lieblingsfilm habe. Ich mag “Evelyn”, “Elling”, “Der Große Trip”, “Home Again” und “Wenn Träume fliegen lernen” total gerne.
    Liebe Grüße von Miriam von Nordkap nach Südkap

  2. Ich habe tausende Lieblingsfilme. Filme die ich wie “Comfort food” schaue, wenn ich traurig bin; Filme die ich einfach so schön finde; Deutsche Filme die ich im Ausland lebend gegen das Heimweh geschaut hab… Ich kann mich gar nicht entscheiden.

    Viele Grüße,
    Katharina (von https://www.windelnundworkouts.de)

  3. Hi Stefanie,
    ich muss sagen du hast einen sehr guten Filmgeschmack!
    Du hast jedoch keinen meiner Top 10 Filmreihen auf der Liste.
    Zurück in die Zukunft
    The Fast and the Furious
    Matrix
    john wick
    Star Wars
    Nur noch 60 Sekunden
    Marley & Ich
    Gegen jede Regel
    Ritter aus Leidenschaft
    Schule
    LG
    Stephan von Blindfuchs.de

  4. Awwww ich liebe liebe liebe “Save the last dance” – ich weiß gar nicht, wie oft ich den schon gesehen habe!
    Mein absoluter Lieblingsfilm? Hmm ich glaube, das ist “Match Point”… oder alle Harry Potter Teile 🙂

    Alles Liebe, Katii

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.