Impress-Neuheiten im Juni 2021

Rise of a Fairy King. Feenlicht

Ann glaubt schon lange nicht mehr an Feen, dafür aber an die große Liebe. Bis sie einem geheimnisvollen Fremden mit golden funkelnden Augen begegnet. Jonah stammt aus dem Reich der Feen und hat Anns Gefühle ihr ganzes Leben lang manipuliert, um daraus Energie zu schöpfen. Plötzlich erscheint ihr jede Liebe, die sie je empfunden hat, wie eine Lüge. Und obwohl sie nichts mehr will, als das Jonah wieder verschwindet, fühlt sie sich auf eigentümliche Weise zu ihm hingezogen. Dabei ist es Feen strengstens untersagt, sich den Menschen zu zeigen oder sich gar in sie zu verlieben. Die Folgen von Jonahs Regelverstoß wären nicht nur für Ann verheerend, sondern für das gesamte Feenreich. Denn die dunklen Feen haben schon lange auf einen Grund gewartet, gegen das Lichte Volk zu rebellieren …

Ocean Dance

Norah hat es geschafft: Sie besucht die renommierteste Tanzschule Australiens und arbeitet dort auf eine Profikarriere hin – bis ihr Partner sie einfach für seine neue Freundin sitzen lässt. Ihr größter Traum scheint bereits geplatzt zu sein, als sie eines Abends einen Schwimmunfall hat und beinahe ertrinkt. Doch Norah hat Glück im Unglück: Der gut aussehende Tauchlehrer Mika rettet sie nicht nur aus dem Wasser, sondern ist auch noch ein ehemaliger Tanzprofi, der sich kurzerhand bereit erklärt, mit ihr für den bevorstehenden Wettkampf zu trainieren. Während der gemeinsamen Stunden am Strand beginnt Norahs Herz immer heftiger für ihn zu schlagen. Aber Mika scheint bereits vergeben zu sein und ist deshalb eindeutig nicht an ihr interessiert. Oder etwa doch?


Seven Sins 6: Maßlose Macht

Avery könnte der Schlüssel zum Umbruch der Unterwelt sein. Aber sie ist noch immer von den intensiven Gefühlen überwältigt, die auf einen Schlag auf sie eingeströmt sind und sie buchstäblich außer Gefecht gesetzt haben. Doch die fünfte Sündenprüfung wartet bereits auf sie. Dass der temperamentvolle Seeleneintreiber Nox, der ihr in den letzten Monaten immer wieder aufs Neue das Herz gebrochen hat, dabei einfach nicht von ihrer Seite weichen will, ist alles andere als hilfreich …

 


Where the Heart Is. Nelly und Fynn

Nach ihrem Schulabschluss beginnt die achtzehnjährige Nelly ihr Praktikum beim Magazin »Shiny« und freut sich auf das hippe Leben in der Großstadt. Doch anders als geplant soll sie ausgerechnet in der tiefsten Provinz für einen Artikel über das Landleben recherchieren. In Roseville angekommen, trifft sie auf den überheblichen Fynn, der sie erst mal fast überfährt. Zu allem Überfluss ist sie auch noch auf der Farm seiner Eltern untergebracht – da sind knisternde Wortgefechte natürlich vorprogrammiert. Nachdem sie am ersten Abend frustriert ihren Artikelentwurf abschickt, lernt sie allerdings nicht nur die Schönheit der Natur zu schätzen, sondern kommt zwischen dem Stallausmisten und Sternebeobachten auch Fynn immer näher – bis dieser etwas entdeckt, das ihn vollkommen aus der Bahn wirft …

 


 

Welches Buch sagt euch am meisten zu?

 

Gerne darfst du meinen Beitrag teilen

6 Kommentare

  1. Sowohl das Cover als auch das Genre von “Rise of a Fairy King. Feenlicht” gefällt mir am besten. Aber auch “Where the Heart Is. Nelly und Fynn” spricht mich an.
    Alles Liebe
    Annette

  2. Liebe Stefanie,
    so viele tolle Neuerscheinungen. Obwohl ich sehr gern Sachbücher lese, tendiere ich zur Abwechslung auch gern mal zu Romanen. Am Liebsten aus dem Leben mit einer Prise Liebe und Spannung. Meine Favoriten hier definitiv: Where the Heart Is. Nelly und Fynn und Ocean Dance.
    Herzliche Grüße
    Vivienne

  3. Mir würde wahrscheinlich “Where the heart is” am meisten gefallen. Die Story klingt auf jeden Fall interessant! Hoffentlich ist sie nicht zu romantisch, denn Romantik meide ich zur Zeit 🙂

    Liebe Grüße
    Jana

  4. Also am meisten, von allen Neuerscheinungen spricht mich Ocean Dance an. Das klingt nach einer spannenden Geschichte. Tolle Tipps hier wieder. LG Marion

  5. “Where the heart is – klingt nach einer wirklich hippen Zeit direkt nach der Schule, zumindest als Wunsch.
    Doch auch die natürliche Version klingt nach viel Spaß.

    Da sind wirklich insgesamt spannende Neuerscheinungen dabei.

    Liebe Grüße, Katja

  6. Liebe Steffi,
    Ich lese nicht so oft Liebesromanzen, aber sowohl Ocean Dance als auch Where the Heart is klingen nach kurzweiliger Unterhaltung. Die Storys an sich sind zwar nicht neu, aber wenn das gut aufgeschrieben ist, taugt das doch super für einen Sommertag am See!
    Liebe Grüße von Miriam von Nordkap nach Südkap

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.