Rezension: Little Witch Academia [ Manga ]

Titel: Little Witch Academia
Autor/in: Keisuke Sato
Format: Print// eBook
Seitenanzahl: 180 Seiten
ISBN: 978-3551793980
Verlag: Carlsen Manga


Beschreibung

Atsuko Kagari alias Akko lebt in einer Welt in der technischer Fortschritt und Magie koexistieren, aber Hexerie interessiert quasi niemanden mehr. Quasi, denn Akko ist seit ihrer Kindheit Superfan der Magierin Shiny Chariot. Aus dem kleinen Mädchen ist ein etwas tollpatschiger Teenie geworden, mit einem einzigen Ziel: sie möchte an die Luna Nova Academia und sich zur Hexe ausbilden lassen.

Leider stellt sich ziemlich schnell heraus, dass Akko so was von kein magisches Talent in sich trägt… Und nun?

Das erzählt die rasante, zuckersüße und etwas verrückte Trilogie!

Rezension

Da ich bereits die Serie davon kannte, musste ich diesen Manga unbedingt lesen. Das Titelbild finde ich schon sehr schön gezeichnet und auch der Klappentext war vielversprechend.

Die Geschichte wird in einem schnellen Tempo erzählt, was mir persönlich ganz gut gefallen hat. Dadurch wird es nicht langweilig und man bleibt richtig in der Geschichte drin. Die Geschichte hat einige witzige Momente und es macht Spaß Akko bei ihren Abenteuer zu beobachten. Die Figuren haben ihren eigenen Stil erhalten und ihre eigene Persönlichkeit, das gefiel mir sehr gut. Akko ist etwas flippig und überdreht. Die Nebenfiguren sind auch eine Bereicherung für die Geschichte.

Der Zeichenstil selbst sagt mir leider nicht so sehr zu. Für mich ist es nicht der “typische” Mangastil, sondern erinnerte mich oft an Comiczeichnungen und das hatte ich bei der Vorschau nicht erwartet. Die Zeichnungen sind zwar wirklich süß und auch niedlich, aber ich bin andere Zeichnungen gewohnt die mir doch eher zusagen und ein Manga lebt nunmal von den Zeichnungen. Trotzdem gefiel mir der Manga sehr, daher werde ich versuchen darüber hinweg zu sehen.

Fazit

Ein wirklich schöner Manga der sehr gut an die Serie angelehnt wurde. Hier und da gibt es für die Serienkenner einige Überraschungen und auch neue Dinge zu entdecken und das gefiel mir sehr gut. Der Zeichenstil ist nicht für Jedermann, da er sehr an die Comiczeichnungen erinnert.

Der Mix zwischen tollen Charakteren und einer netten Story lassen mich dennoch drei Sternchen vergeben.

★ ★ ★  

Weitere interessante Meinungen über das Buch:

… Leider bisher noch keine entdeckt …

Wenn du das Buch bereits gelesen und auch rezensiert hast, dann schreib mir einfach ein Kommentar mit deinem Rezensionslinks und ich verlinke dich sehr gerne hier.

©
Cover: Carlsen Manga
Foto: Stefanie Wirtz
Schriftzüge,Fotobearbeitung, Bewertungmotive: Photoshop// Stefanie Wirtz

Gerne darfst du meinen Beitrag teilen

8 Kommentare

  1. Tolles Buch für Manga Fans. Ich entwickle mich gerade zu einem, dank Deiner Rezensionen.Dieses kommt jetzt direkt auf meine Wunschliste, denn es klingt echt toll.

    Lieben Gruß, Bea.

  2. Oh was für ein tolles Cover. Wäre genau das richtige Buch für meine Teenie Tochter., wegen den Comic-Zeichnungen. Toller tipp, liebe Grüße Claudia

  3. Danke für die Vorstellung! Das klingt wieder einmal nach einem gelungenen Manga :-). Immer wieder eine Freude deine Rezensionen zu lesen.

    lg
    Verena

  4. Schon der Titel gefällt mir sehr. Durch Deine Rezensionen beschäftige ich mich mit Mangas. Danke, liebe Stefanie.
    Alles Liebe
    Annette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.