Vorschau Kinderbücher Herbst/Winter 2021 Part. 1

Carlsen 

 

Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE

Das NEINhorn und die KönigsDOCHter, die hatten einen Streit

… aber beide wissen nicht mehr, worum es geht.

Als sich der NAhUND zum Erzieher aufspielt, wird es dem NEINhorn zu blöd und es zischt ab. Nach einer langen Wanderung landet es im dichten, dunklen Dschungel, wo die SchLANGEWEILE von einem Assst runterhängt und allesss sssuper schlangweilig findet! Egal, was das NEINhorn vorschlägt, sie hat keine Schlussst darauf.

 

Annemone Apfelstroh

Annemone Apfelstroh wohnt mit ihrem Vater, einer Ziege und einem Kater in einem abgelegenen Tal am Rand der Welt. An die Mutter kann sie sich kaum erinnern, sie verschwand vor langer Zeit. Als Annemone eines Tages verbotenerweise die Töpferscheibe des Vaters in Gang setzt, beginnt eine Reise durch Raum und Zeit – und die Suche nach der Mutter.

Ein märchenhaftes Abenteuer voller überraschender Wendungen: Herausgefordert von Karin Müller begaben sich mitten in der Corona-Krise zehn Autor*innen auf eine Reise ins Ungewisse, von der sie selbst nicht wussten, wohin sie führen würde. Von Autor*in zu Autor*in Kapitel für Kapitel weitergesponnen, entstand auf diesem Weg eine kunterbunte Geschichte.

 

Wunderwelt des Wissens – Insekten und andere Krabbeltiere

Die faszinierendsten Insekten und Krabbeltiere im einzigartigen 3-D-Stanzeffekt

Ob superschnelle Libelle, Chemikalien versprühende Käfer, Spinnen, die sich hinter Falltüren verstecken … die Kleinsten sind oftmals die Größten! Hier sind die spannendsten Vertreter aus der Welt der Insekten, Käfer und Spinnen vereint. Zu jedem Krabbler gibt es spannende Informationen und einen informativen Steckbrief.

Jedes Tier lässt sich aus der Seite herausdrücken, sodass am Ende nicht nur ein tolles Register, sondern eine Krabblerparade im 3-D-Effekt entsteht.

 


 

Fischer Verlag 

Nachtschattenwald – Auf den Spuren des Mondwandlers von Kathrin Tordasi

Seit seine Schwester Hannah im Nachtschattenwald verschwunden ist, hält Finn sich an die Regel, den Wald niemals nach Sonnenuntergang zu betreten. Jeder eben gebahnte Weg wuchert binnen Stunden wieder zu. Vor allem aber treibt der sagenumwobene Mondwandler dort nachts sein Unwesen. Doch als Finn eine Spur entdeckt, die ihn zu Hannah führen könnte, schlägt er alle Warnungen in den Wind – und folgt ihr. Im Herzen des Nachtschattenwalds macht Finn eine Entdeckung, die viel größer ist als das Geheimnis um das Verschwinden seiner Schwester …


 

Thienemann Esslinger

Emmas Einhorn von Briony May Smith

rifft nicht nur Einhorn-Freunde mitten ins Herz: eine berührende Geschichte voller Fantasie und Wärme ab 3 Jahren.Ein Einhorn-Baby als Freund? Für Emma wird dieser magische Traum Wirklichkeit! Als sie mit ihrer Familie in ein kleines Haus am Meer zieht, fühlt sie sich oft einsam. Auf einem Streifzug durch die Wildblumenwiesen entdeckt sie da das zuckersüße Einhorn!  Zu Hause füttert sie es mit leckeren Blumen. Sie tröstet es, wenn es traurig ist – und wäscht sein Horn mit Mondschein-Wasser, damit es im Dunkeln leuchtet. Als das Einhorn eines Tages zu seiner Familie zurückkehrt, hat auch Emma ihren Platz gefunden.Ein wunderschönes und poetisches Bilderbuch, das einfühlsam zeigt, wie wichtig die Fantasie im Leben von Kindern ist. Imaginäre Freunde helfen Kindern, Gefühle wie Freude, aber auch Ängste zu verarbeiten. Gefühle sind nicht immer einfach zu erklären, aber es ist gut und wichtig, auch negative Emotionen zuzulassen. Das süße Einhorn an der Seite von Emma zeigt Kindern ganz liebevoll, wie man auch Herausforderungen wie einen Umzug und Verlust des Gewohnten verarbeiten kann.

 

Märchen von Hans Christian Andersen von Hans Christian Andersen 

Märchenschatz für die ganze Familie!”Die kleine Meerjungfrau”, “Die Prinzessin auf der Erbse” oder “Die Schneekönigin” – Hans Christian Andersens Märchenfiguren gehören zu den beliebtesten der ganzen Welt. Kindgerecht nacherzählt und wunderschön bebildert, eignet sich diese Sammlung zum Vorlesen ab 4 Jahren. Darüber hinaus vermitteln Andersens Geschichten eine tiefere Botschaft: die Werte von Hilfsbereitschaft und Menschlichkeit.

 

Im kleinen wilden Schnergenland von Veronica Cossanteli

Als Pip und Flora im Sunny Bay Home, dem von Miss Watkyns geführten Heim für elternlose Kinder, in Schwierigkeiten geraten, laufen sie mit ihrem Hund Tiger davon: mitten hinein in eine andere Welt. Sie entdecken das Land der Schnerge, ein magischer Ort tief im Wald mit seinen Baumhäusern und kuriosen Bewohnern. Hier gibt es Zimtbären, tolle Feste und seltsame Rituale – aber auch Hexen und andere merkwürdige Wesen. Zum Glück haben die beiden Kinder einen Freund, den chaotischen und vergesslichen, aber dafür sehr liebenswerten Schnerg Gorbo.

 

 


 

Welches Buch sagt euch denn zu? Welches Cover kann euch begeistern?

Gerne darfst du meinen Beitrag teilen

3 Kommentare

  1. Liebe Steffi,
    Das klingt nach ein paar wundervollen Büchern. Besonders das Neinhorn finde ich super 🙂 Das passt sooooo gut zu der Altersgruppe, die Einhörner gut findet, weil sich das bockige ja schon im Titel zeigt 😉
    Liebe Grüße von Miriam von Nordkap nach Südkap

  2. Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE was für ein genialer Buchtitel. Den werde ich den ganzen Tag mit einem Lächeln in meinem Kopf haben.
    Alles Liebe
    Annette

  3. Hallo,

    da kommen ja richtig tolle Bücher. Also mehr als eines würde mir zusagen. Am meisten interessant finde ich aber Märchen von Hans Christian Andersen von Hans Christian Andersen . Ich muss das unbedingt auf die Bücherliste setzen.

    Liebe Grüße
    Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.