Rezension: Breathe Free: Since you’ve been Mine

Titel: Breathe Free: Since you’ve been Mine (Keep Breathing Trilogie 3)
Autor/in: Katie Weber
Seitenanzahl: 195 Seiten
Format: Print / Ebook
Jonahs Geständnis und die letzte Nacht in Underwood lassen Annabelle keine Ruhe. Die Wahrheit über das in der Vergangenheit Geschehene, ihren ehemals besten Freund und auch über ihren Bruder schmerzt unerbittlich. Doch statt daran erneut zu zerbrechen, kämpft sie für das Versprechen, das sie Ben einst gab und startet einen Neuanfang. Annabelle zieht nach Boston, um ihren Traum zu verwirklichen und schließt mit ihrem alten Leben ab. Nur einer will noch immer nicht aufgeben und bricht den Kontakt niemals zu ihr ab: Jonah. Überzeugt davon, dass sie beide zusammengehören, versucht er unermüdlich Annie zu beweisen, dass er sie liebt und sie zu ihm gehört. Wie aber sollen zwei Menschen zueinanderfinden, wenn so vieles zwischen ihnen steht?
 Mit großer Vorfreude habe ich den letzten Band der Reihe entgegen gefiebert. Der Klappentext klang vielversprechend und ich habe gehofft, dass mich die Geschichte wieder völlig in den Bann ziehen wird.Eigentlich wollte ich nur mal kurz in das Buch rein schnuppern, aber dann war es schon vorbei…

Der Einstieg in die Geschichte ist mir wieder leicht gefallen, denn ich war direkt wieder in der Story drin und konnte mich fallen lassen. Der Schreibstil der Autorin ist wieder klar definiert und einfach gehalten.
Der Spannungsbogen ist oft vorhanden und auch die Entwicklung der Geschichte ist in einem angenehmen Tempo verfasst worden. Es gab auch sehr viele Überraschungsmomente die mich begeistern konnten. Die Kapitel selbst wurden abwechselnd aus den Perspektiven der Hauptfiguren Annie und Jonah verfasst.Die Hauptfiguren haben sich stehts weiter entwickelt und konnten mich überzeugen. Man merkt den Sprung der Entwicklung zwischen dem ersten und dritten Band und das finde ich klasse, denn so hat man den Eindruck die Personen wirklich eine geraume Zeit begleitet zu haben.

Ich habe die gesamte Reihe als emotionale Achterbahnfahrt erlebt mit ihren eigenen Höhen und Tiefen. Ich habe gehofft, dass das Ende meine Erwartungen erfüllt und so war es auch.
Ein gelungener und grandioser Abschluss einer tollen Buchreihe die mit Überraschungsmomenten, Gefühlen und Spannung nicht gegeizt hat. Alle drei Bücher kann man direkt nacheinander lesen, weil die Buchreihe süchtig macht.

©
Cover: Katie Weber
Hintegrundbild: ik Fotoapp
Bücherbewertung und Schriftzüge: Photoshop// Stefanie Wirtz   
Gerne darfst du meinen Beitrag teilen
Loading Likes...

18 Kommentare

  1. Ich kenn die Reihe jetzt gar nicht, weiss auch nicht ob das so meine Richtung ist. Aber schön das du so begeistert bist ,immer schön wenn die Charaktere sich entwickeln und danke für die Rezension!

    LG aus Norwegen
    Ina

    http://www.mitkindimrucksack.de

  2. Ach ich kenne das auch, da will man nur kurz mal reinschnuppern und schwups hat man 100 Seiten gelesen. Aber das kann man ja dann nur als Lob an den Autor sehen.

  3. beim letzten Band einer Deine geht rd Mir is oft so, dass ich ihn dann am besten finde und ganz traurig bin, dass die Serie vorbei ist 😉
    schön dass der Teil dich überzeuge konnte 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

  4. Ui der Klappentext liest sich spannend! Besonders der Teil: in eine andre Stadt/Land ziehen und alles hinter sich lassen, kommt mir aus meinem eigenen Leben sehr bekannt vor 😉
    LG Veronika

  5. Total schön, wenn einen Bücher direkt so mitreißen, dass man wieder mitten in der Story steht. Spricht für einen packenden Schreibstil! Das Buch kenne ich noch nicht, auch die Reihe ist mir unbekannt – aber genau dafür sind so kleine Rezensionen immer toll: Neues entdecken!

  6. Sehr schöne Rezi und wieder ein tolles Cover. Irgendwie liest du nur Bücher die richtig schöne Cover haben 🙂 Ganz liebe Grüße

  7. Im Gegensatz zu meinen Freundinnen bin ich ja so gar nicht der Herz/Schmerz-Typ – wie gut, dass es da Dich gibt auf deren Urteil ich mich verlassen kann. So hab ich gleich schon Geschenke 😉

  8. Das klingt sehr toll! Und es freut mich, dass dich das Buch so fasziniert hat 😀 Es gibt fast nichts schöneres, als wenn man ein richtig gutes Buch findet 😀

  9. Ich kenne die Reihe gar nicht. Sehr schön, wenn das Buch dich so fesseln konnte. Vielleicht wäre die Reihe was für meine Freundin. Vielen Dank für die Vorstellung

    Alles Liebe

    Die Plaudertasche

  10. Das hört sich ja richtig richtig toll an – genau mein Geschmack! Wenn man direkt so schnell von einem Buch gefesselt ist das das beste was passieren kann, nur muss man sich dann so schnell wieder etwas Neues zum lesen suchen. Zum Glück gibt es noch zwei weitere Teile! Ich kannte die Reihe übrigens noch garnicht.

    Liebe Grüße, Nicky

  11. Liebe Stefanie

    Jetzt bin ich aber sehr neugierig!

    ich liebe Bücher die süchtig machen! ;oD

    Hab ein schönes Wochenende!

    xoxo
    Jacqueline

  12. Hallo liebe Stefanie,

    ich kenne die Reihe noch nicht, aber es freut mich dass sie dich so begeistern konnte. Besonders dass der letzte Band trotz allem so stark geblieben ist. 🙂

    Liebe Grüße, Toni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.