Deceptive City – Verraten

Titel: Deceptive City – Verraten
Autor/in: Stefanie Scheurich
Format:  Print //  eBook
Seitenanzahl: 440 Seiten
ISBN: ‎978-3038960553
Zum Kaufen: Sternensand Verlag


Klappentext

Mitchells und Thyas Leben wird nie wieder dasselbe sein.
Während Mitchell mit den Konsequenzen seiner Entscheidungen zu kämpfen hat, sieht sich Thya mit der harten Realität außerhalb der Stadt konfrontiert. Sie muss feststellen, dass sie bisher in einer Traumblase gelebt hat, die nun geplatzt ist. Und auch Mitchell weiß nicht mehr, wem er eigentlich vertrauen kann. Gerade als er droht, all seine Hoffnung zu verlieren, taucht ausgerechnet der eine Mensch auf, der nicht mehr am Leben sein sollte, und bringt eine grausame Wahrheit ans Licht.

Rezension

Wie bereits im ersten Band konnte mich auch hier wieder der Schreibstil von Stefanie Scheurich völlig überzeugen. Stefanie hat ein unglaubliches Talent uns Lesern die Gefühle und Handlungen zu vermitteln.

Ich habe recht schnell mich in der Geschichte wieder zurechtgefunden. Erzählt wird wieder aus verschiedenen Perspektiven die aber zum Glück immer in der Überschrift stehen, so kann man gar nicht durcheinander kommen.

Dieser Band ist zwar ruhig, aber nicht weniger interessant und spannend. Alles ist irgendwie anders, aber ob das unbedingt besser sein muss? Das müsst ihr selber herausfinden.

Der Handlungsablauf ist strukturiert und sehr gut ausgearbeitet worden. Von Seite zu Seite setzt sich das Puzzle immer mehr zusammen und kann durch spannende Handlungen und Überraschungsmomente überzeugen.

Ich finde diese Dystopie geht richtig unter die Haut, weil das Szenario ergreifend und furchteinflößend ist… Wie weit würdest du gehen um sicher zu leben? Das ist hier die Frage die man sich immer wieder selber stellen sollte… Man sollte nicht verurteilen, sondern verstehen lernen …

Das Ende ist gigantisch und emotional … Eine Überraschung pur die mich einfach nur Atemlos zurückgelassen hat. Ich warte ganz gespannt auf den dritten Teil und kann es kaum erwarten …

Fazit

“Deceptive City – Verraten” von Stefanie Scheurich ein ein gigantischer, explosiver und überraschungsreicher zweiter Band einer Dystopie die es wirklich in sich hat und uns Menschen an Grenzen bringt.  Starke Charaktere und eine strukturiere Storyline runden das Gesamtpaket ab.

https://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpg

Weitere Meinungen über das Buch:

… Leider bisher noch keine entdeckt …

Wenn du das Buch bereits gelesen und auch rezensiert hast, dann schreib mir einfach ein Kommentar mit deinem Rezensionslinks und ich verlinke dich sehr gerne hier.

Bildquelle:
Foto: Stefanie Wirtz
Cover: Sternensand  Verlag

Gerne darfst du meinen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.