Manga Rezension: Die Kirschblütenprinzessin

Titel: Die Kirschblütenprinzessin
Autor/in: Yuki Shiraishi
Format: Print// eBook
Seitenanzahl: 164 Seiten
ISBN: 978-3842048898
Verlag: Tokyopop


Beschreibung

Sakura ist ein Freak! Zumindest denken das ihre Mitschüler, weil sie sich immer so merkwürdig verhält. Sie wissen jedoch nicht, dass sie Yokai sehen kann und ständig von ihnen geplagt wird. Als sich eines Tages ein riesiger Froschgeist auf dem Schulflur herumtreibt, kommt ihr Tamaki zu Hilfe, der Präsident des Schülerrats. Dieser offenbart ihr, dass er und der ganze Schülerrat ihre Beschützer sind und ein mächtiger Yokai im Begriff ist, sie aufzuspüren …Bibi hat die Nase voll! Es taucht eine neue Mitschülerin auf: Miyu aus Japan! Alle können sie sofort gut leiden, bis auf Bibi. Denn Miyu verbirgt ein Geheimnis. Zeit, dem auf den Grund zu gehen! Bibis Reise führt sie nach Japan, ein Land voller Zauberwesen. Schnell wird klar: Bibi und Miyu haben das Potenzial, beste Freundinnen zu werden!

 

Rezension

Ich lese und liebe ja Mangas ziemlich gerne und das ich eher auf diese “romantischen” Geschichten stehe, sollte ja jedem mittlerweile klar sein und hier hat man wirklich eine romantische und zuckersüße Geschichte bekommen.

Der Zeichenstil ist wirklich sehr schön, weil man den Figuren anhand der Zeichnungen die Emotionen vom Gesicht ablesen kann. Die Zeichnungen sind sehr klar, detailliert und etwas verspielt, also genau das was man von einem guten Mangastil erwartet. Die Romanze zwischen den Figuren geht zwar ziemlich schnell, aber trotzdem habe ich es genossen die Storyline zu verfolgen.

Die Geschichte hat keine ernsthafte Storyline, sondern besticht durch ernste Momente, lustige und spannende. Eine tolle Mischung. Die Dialoge sind kurz, aber aussagekräftig und bestechen durch einen guten Inhalt.

Ob diese Mangareihe zu einer meiner liebsten Reihen wird kann ich nach dem ersten Band noch nicht beurteilen, aber die Reihe hat definitiv Potenzial.

 

Fazit

Wer auf detaillierte und niedliche Zeichnungen steht, der macht mit dem Manga “Kirschblütenprinzessin” definitiv nichts verkehrt. Klare Zeichnungen, leichte Texte und angenehme Figuren runden das gesamte Paket ab.

★ ★ ★ ★ 

 

Weitere interessante Meinungen über das Buch:

… Leider bisher noch keine entdeckt …

Wenn du das Buch bereits gelesen und auch rezensiert hast, dann schreib mir einfach ein Kommentar mit deinem Rezensionslinks und ich verlinke dich sehr gerne hier.

 

 

©
Cover: Tokyopop
Foto: Stefanie Wirtz
Schriftzüge,Fotobearbeitung, Bewertungmotive: Photoshop// Stefanie Wirtz

Gerne darfst du meinen Beitrag teilen

1 Kommentar

  1. Bisher haben mich Mangas noch nicht interessiert. Deine Rezension hat mich zwar neugierig gemacht, aber es gibt so viel tolles zu lesen, da tue ich mich mit einem Manga schwer.
    Alles Liebe
    Annette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.