Rezension: A Kingdom Darkens – Kampf um Mederia

Titel:  A Kingdom Darkens
Autor/in: Sabine Schulter
Format:   eBook
Seitenanzahl: 506 Seiten
ISBN: 978-3-646-60794-9
Verlag: Carlsen – Impress


Klappentext

Den Menschen, der das eigene Leben am meisten prägt, nennen die Dämonen ›Schicksal‹. Jeder besitzt eines. Doch Gray, dem Kronprinzen der Dämonen, wird prophezeit, dass sein Schicksal nicht nur sein eigenes Leben verändern wird – sondern die ganze Welt …

Für die Bardin Lana gibt es nichts Schöneres, als die Bewohner von Ignis Fatuus mit ihrer Liebe zur Musik zu verzaubern. Doch als ihre Heimat von dunklen Mächten angegriffen wird, offenbart sich, dass die junge Frau über eine noch weitaus mächtigere und gefährlichere Gabe verfügt. Eine Kraft, die sie mitten hinein zieht in den Krieg der Menschen, Elben und Dämonen …

 

Rezension

Das Cover ist für mich ein richtiger Eye-Catcher. Es wirkt total mysteriös, geheimnsvoll und einfach nur wow!

Der Schreibstil ist sehr flüssig und ausdrucksstark, was mir bei dem Lesen sehr viel Freude und Spannung beschert hat. Sabine Schulter hat einfach ein Händchen dafür uns Leser in neue Welten zu entführen.

Der Einstieg ins Buch ist außergewöhnlich und vielversprechend und die Spannung selber zieht sich wie ein kleiner roten Faden durch das gesamte Buch. Der Einstieg viel mir sehr leicht, weil ich mich auf die Geschichte komplett einlassen konnte und die Grundidee wirklich gut strukturiert und detailreich umgesetzt worden ist.

Die Charaktere sind sehr gut beschrieben und passen für mich perfekt zu der Story. Sie sind alle sehr individuell und sprühen vor Lebendigkeit.

Ein sehr wichtiger Aspekt ist die Spannung, diese kommt hier auf keinen Fall zu kurz, sondern wird komplett gehalten und lässt mich als Leser nicht zur Ruhe kommen – dadurch war ich förmlich “gezwungen” ständig weiter zu lesen und das Buch nur im absoluten Notfall zur Seite zu legen… Klingt dramatisch,war es für mich auch, da ich komplett gefangen war in dieser neuen Welt.

Das Buch besticht durch jede menge Spannung, vielseitigen Charaktere, Wesen und einer tollen Kerngeschichte.

 

Fazit

Sabine Schulter hat mit “A Kingdom Darkens” ein facettenreiches, individuelles und spannendes Abenteuer geschaffen was mich als Leser von der ersten bis zur letzten Seite fesseln konnte. Ausdrucksstarke Charaktere, eine geniale Handlung und ein unglaubliches Setting haben mich einfach in den Bann gezogen. Absolute Empfehlung!

 

https://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpg

 

Weitere Meinungen über das Buch:

 

… Leider bisher noch keine entdeckt …

Wenn du das Buch bereits gelesen und auch rezensiert hast, dann schreib mir einfach ein Kommentar mit deinem Rezensionslinks und ich verlinke dich sehr gerne hier.

 

 

 

Bildquelle:
Foto: Stefanie Wirtz
Cover: Carlsen Verlag

Gerne darfst du meinen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.