Rezension: Benny und die Waschbärbande – Abenteuer im Summenden Wald

Titel: Benny und die Waschbärenbande – Abenteuer im Summenden Wald
Autor/in: Margaret Rogerson
Format: Print // eBook // Hörbuch
Seitenanzahl: 128  Seiten
Empfohlenes Lesealter vom Hersteller: Ab 6 Jahren
ISBN: 978-3570176825
Verlag: cbj Verlag


Klappentext

Ein magisches Geburtstagsfest

Große Aufregung im Summenden Wald! Ein Fremder ist angekommen und hat offensichtlich vor, sich niederzulassen! Benny heißt der Neue – ein ganz zwielichtiger Typ, finden Eule Lola, Kater Indigo und Schaf Mäggie. Bennys Freundin Radieschen, die Mini-Gans, hat es anscheinend auch faustdick hinter den Ohren. Mäggie lädt die beiden Neuen trotzdem zu ihrer Geburtstagsfeier ein. Und so eine abenteuerliche Party haben die Freunde vom Summenden Wald noch nie erlebt. Denn Benny und Radieschen haben ein Geschenk dabei, das sie alle verzaubert!

Rezension  

Die Aufmachung von diesem Kinderbuch ist sehr hochwertig, da die Seiten nicht dünn sind sondern auch einiges an Belastung aushalten könnten. Die Illustrationen sind farbenfroh, detailreich und zuckersüß – einfach genau das richtige um den Kindern den nötigen Spaß am Vorlesen zu bescheren.

In dem Buch geht es hauptsächlich um das Thema Vorurteile welches sehr schön von der Autorin, aber auch durch die Illustrationen vermittelt wurde. Der Sprachstil ist sehr kindgerecht und einfach gehalten, genau richtig für kleine, aber auch größere Kinder.

Durch die kurzen Kapitel ist man nicht gezwungen lange vorzulesen, sondern die Kinder können sich auch eine Auszeit gönnen. Meine Cousinen lieben es, wenn man einige Kapitel liest, dann etwas spielt und dann wieder in den Geschichten versinken kann.

Die Geschichten im Buch sind spannend, witzig und klasse gemixt mit dem ernsten Thema. Ein richtiges Wohlfühlbuch.

Meine fünfjährige Cousine hatte gespannt den Geschichten gelauscht und sich an den bunten Bildern sehr erfreut. Sie fand den Waschbären direkt süß. Meine ältere Cousine die bald 11 Jahre wird hat das Buch genutzt um ihre Lesefähigkeit zu steigern und hatte keinerlei Probleme damit es selbst zu lesen. Sie meinte nur das es teilweise wirklich für kleine Kinder (Ja, sie ist ja schon ein großes Mädchen) geeignet ist.

Fazit

Ein wunderschönes, hochwertiges und toll gestaltetes Kinderbuch was jedem Kind sicherlich ein Lächeln auf den Lippen zaubern wird. Die Illustrationen sind liebevoll und detailreich gestaltet und überzeugen vor allem durch die kräftigen Farben. Die Geschichten sind lustig, spannend und vermitteln ein ernstes Thema welches wunderbar und kindgerecht verpackt wurde. Von mir gibt es dazu eine klare Leseempfehlung!

https://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpg

Weitere interessante Meinungen über das Buch:

… Leider bisher noch keine entdeckt …

Wenn du das Buch bereits gelesen und auch rezensiert hast, dann schreib mir einfach ein Kommentar mit deinem Rezensionslinks und ich verlinke dich sehr gerne hier.

©
Cover: cbj Verlag
Foto: Stefanie Wirtz
Schriftzüge,Fotobearbeitung, Bewertungmotive: Photoshop// Stefanie Wirtz

Gerne darfst du meinen Beitrag teilen

8 Kommentare

  1. Ich suche ein Buchgeschenk für eine Nichte. Nun, bin ich fündig geworden. Eine Wachbärenbande wird sie begeistern.
    Alles Liebe
    Annette

  2. Ach wie süß – zum einen liebe ich Waschbären, zum anderen finde ich toll, dass deine Cousine schon so groß ist 😉 Irgendwann kommt man dann wohl wieder in das Alter, wo man sich an solchen Büchern mehr erfreuen kann – ich mag Kinderbücher sehr gerne.

  3. Ich mag solche Tiergeschichten für Erstlesekinder sehr gern! Vor allem, wenn sie dann auch noch so niedlich gestaltet sind! Das Lama-Buch, das ich mal bei dir entdeckt hatte, kommt jedenfalls gut bei meinen Therapiekindern an!

    Liebe Grüße
    Jana

  4. Allein der Name Benny und die Waschbärenbande ist tierisch süß.
    Ich mag Geschichten in denen Tiere menschlich sind und so Dinge wirkungsvoll erklären. Da kommt eine Botschaft schnell besser an.
    Einfach süß der kleine Waschbär 🙂

    Liebe Grüße, Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.