Rezension: Dear Logan

Titel: Dear Logan
Autor/in: Ally Carter
Format: Print // eBook
Seitenanzahl: 352   Seiten
ISBN:978-3522506243
Verlag:  Planet!


Klappentext

Zwei wie Feuer und Eis – spannende Liebesgeschichte in der gefährlichen Wildnis Alaskas.

Als Logan nach sechs Jahren Funkstille plötzlich vor der Tür ihrer Hütte steht, will Maddie ihn am liebsten umbringen. Egal, ob Logan der Sohn des US-Präsidenten ist oder dass sein Lächeln ihr Schmetterlinge verursacht! Doch bevor sie sich über ihre Gefühle für ihn klar werden kann, wird Logan entführt – und plötzlich liegt es an Maddie, ihren ehemals besten Freund zu retten. Dumm nur, dass ein gewaltiger Schneesturm aufzieht und die Zeit unerbittlich gegen sie arbeitet …

Rezension 

Durch den flüssigen Schreibstil konnte ich mich schnell in der Geschichte verlieren. Die Autorin umschreibt wunderbar Alaska, die Situationen und Handlungsstränge. Durch die tolle Erzählweise hatte ich nicht ein bisschen Langeweile verspürt, sondern immer wieder nur die Neugier was wohl als nächstes passieren wird.

Die Beschreibung mit dem Schneesturm hatte mich zum Beispiel auch echt umgehauen, denn ich fand die Autorin hat wirklich ein Talent dafür den Lesern die Atmosphäre die im Buch herrscht zu vermitteln.

Die Entwicklung der Geschichte ist in einem angenehmen Tempo gehalten, die Spannung gut portioniert und die Charaktere wirkten lebendig und greifbar. Die Autorin hat hier und da versucht einige witzige Dialoge/Szenen zu verpacken, allerdings wirkten diese eher oberflächlich und konnten mich als Leser in der Situation die im Buch herrscht nicht wirklich erreichen, aber das war auch das einzige was mich an dem Buch etwas störte.

Die Gründe der Entführung hinterließen bei mir ein Gefühl von Realität und Struktur und wirkten sehr schlüssig.

Die Liebesgeschichte ist gut portioniert und überhaupt nicht übertrieben. Sie nimmt nicht zu viel Raum ein und ist somit eine tolle Ergänzung zu der Grundstory!

Fazit

Ein wirklich spannendes Jugendbuch die für jeden etwas parat hält. Humorvolle Dialoge (Wenn man darauf steht),Spannung und eine kleine Portion Liebe. Ein toller Lesegenuss der mit der Grundstory überzeugen konnte und einige tolle Überraschungen verspricht.

https://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpg

Weitere interessante Meinungen über das Buch:

… Leider bisher noch keine entdeckt …

Wenn du das Buch bereits gelesen und auch rezensiert hast, dann schreib mir einfach ein Kommentar mit deinem Rezensionslinks und ich verlinke dich sehr gerne hier.

©
Cover: Planet!
Foto: Stefanie Wirtz
Schriftzüge,Fotobearbeitung, Bewertungmotive: Photoshop// Stefanie Wirtz

Gerne darfst du meinen Beitrag teilen

7 Kommentare

  1. Humorvolle Dialoge mag ich auf jeden Fall! Und gut portionierte Liebesgeschichten auch, nur Alaska ist nicht ganz so meine Welt, aber solange ich da nicht hinreisen muss, sondern nur beim Lesen dahin entführt werde, ist das schon okay 🙂

    Liebe Grüße
    Jana

  2. Liebe Stefanie,
    eine Liebesgeschichte im kalten Alaska, hört sich interessant an. Spannung und Humor sind auch nicht zu verachten.
    Alles Liebe
    Annette

    1. Ja, gerade zur Winterzeit passt es ja perfekt. Wenn es denn mal kalt wäre.

  3. Das klingt nach einem coolen Jugendbuch – und humorvolle Dialoge finde ich auch super. Die Story klingt zwar etwas abgefahren, aber gut, das ist bei Büchern ja oft so 🙂

    1. Ja, aber das täuscht. Die Story ist nicht so abgefahren.

  4. Liebe Steffi,

    vor dem Buch stand ich tatsächlich auch schon. Das Setting fand ich total interessant, allerdings war ich mir dann aber doch nicht hundertprozentig sicher, dob es was für mich ist. Aber deine Rezension hat mich überzeugt. Das Buch zieht bei mir ein.

    Liebe Grüße,
    Mo

    1. Das Buch lohnt sich aber wirklich richtig. Hol dir auf jeden Fall die Leseprobe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.