Rezension: Der kleine Mäuseprinz

Titel: Der kleine Mäuseprinz
Autor/in: Walt Disney
Format:  Print
Seitenanzahl: 80 Seiten
Lesealter: Ab 8 Jahre
ISBN: 978-3770407248
Verlag: Egmont BängVerlag

 


Klappentext

Als Goofy mit seinem Flugzeug in der Wüste abstürzt, trifft er dort, mitten im lebensfeindlichen Sand, auf den kleinen Prinzen Micky: Eine kindliche und zugleich unglaublich weise Person, die zwischen den Sternen umherreist. Der kleine Mäuseprinz nimmt Goofy mit auf eine magische Reise. Mühelos durchqueren sie das All und besuchen die Bewohner fremder Welten.
Die Geschichte ist ein Tribut Disneys an Antoine de Saint-Exupérys Meisterwerk. Ein Flug zwischen Traum und Realität, der die Generationen überbrückt, indem er den literarischen Klassiker in unsere Zeit holt.

 

Rezension

Als richtiger Disneyfan musste ich unbedingt dieses Buch haben. Meine Cousine war auch direkt neugierig, weil das Cover so super süss ist. Hier wird die Geschichte vom kleinen Prinzen nacherzählt. Hier muss ich direkt erwähnen, dass die Geschichte als Buch anfängt, aber zum Comic wechselt.

Die Aufmachung vom Buch ist sehr hochwertig, da der Einband stabil ist und die Seiten auch nicht zu dünn sind. Die Illustrationen wirken für mich sehr hochwertig, weil sie einfach typisch Disney sind und kleine Details die Zeichnungen sowohl am Anfang der Geschichte und als Comic abrunden.

Die Geschichte konnte meine Cousine mit 6 Jahren noch nicht lesen, da es auch erst ab 8 Jahren zum selber lesen geeignet ist, aber zum Vorlesen und Bilder anschauen ist es hervorragend geeignet. Wir finden hier so gut wie keine Fremdwörter und es es ist durch den Comicstyle total gut verständlich und einfach gehalten. Eben kurze und knackige Sätze wie man es von Comics gewöhnt ist.

Für mich persönlich war richtig spannend der Abschluss vom Buch, da wir hier einen kleinen Blick hinter den Kulissen erhaschen durften und ein wenig bei der Entwicklung reinschnuppern durften. Sowas mag ich total gerne und bringt mich als Leserin der Geschichte so viel näher.

Das Buch ist eine kleine Liebesbotschaft an den “der kleine Prinz” und man merkt stark die Parallelen. Ich finde es toll und einzigartig … Eine richtig gute Umsetzung!

 

Fazit

Walt Disney hat mit “Der kleine Mäuseprinz” einen wunderschönes Kinderbuch gezaubert was sogar mich als Erwachsene begeistern konnte. Eine kleine Liebesbotschaft an “Der kleine Prinz”, denn man findet Parallelen … Die typischen Disneyfiguren runden das Gesamtpaket ab und lassen mein Disneyherz höher schlagen. Die Idee als klassisches Buch zu beginnen und dann als Comic zu wechseln ist interessant und neu für mich.

Fazit meiner Cousine ( 6 Jahre )

Ich finde Disney einfach nur toll und freue mich über das neue Buch sehr. Die Geschichte hat mir gut gefallen und auch die Sache mit dem Comic hat mir gefallen. Es war mein erstes Comic und es hat mir gut gefallen, weil da viele Disneyfiguren waren.

https://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpg

Weitere Meinungen über das Buch:

… Leider bisher noch keine entdeckt …

Gerne darfst du meinen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.