Rezension: Meeresglühen – Wiedersehen in Atlantis

Titel: Meeresglühen – Wiedersehen in Atlantis
Autor/in: Anna Fleck
Format:  Print // eBook
Seitenanzahl: 496 Seiten
ISBN: 978-3649639077
Verlag: Coppenrath

 

 


Klappentext

Magisch, funkelnd, atemlos: Die Erfolgs-Trilogie geht weiter! Aris fuhr langsam mit seinen Fingern die nasse Haut meines Arms hinauf und hinterließ eine glitzernde Spur. „Unfair!“, flüsterte ich erschauernd und sah zu ihm hoch. „Ich kann dich nicht zum Leuchten bringen.“ Er murmelte: „Du hast ja keine Ahnung …“ Ein Jahr ist vergangen, seit Ella an die „Oberfläche“ zurückgekehrt ist – ein Jahr voller Liebeskummer, ohne ein einziges Zeichen von Aris. Und nun taucht er plötzlich wieder auf! Doch Atlantis steht kurz vor einem Krieg. Mitten im Taumel der Gefühle geraten die beiden zwischen alle Fronten. Werden sie dennoch füreinander einstehen können? Und was bedeutet ihre Liebe, wenn ein mythisches Unterwasserreich daran zu zerbrechen droht? Ella kämpft gegen übermächtige Feinde – und gegen ihr eigenes Herz …

 

Rezension

Wie beim ersten Band ist auch das zweite Cover einfach nur ein wahrer Hingucker, umso aufgeregter war ich, ob die Geschichte wieder so genial wird wie beim ersten Band.

Ein zweiter Teil ist wie “nach Hause kommen”, weil man alte Freunde wieder trifft und auch ihre Entwicklung förmlich spürt, zumindest wenn der zweite Teil genauso überzeugen kann: Und das war hier der Fall! Die Charaktere die wie wir bereits kennenlernen durften haben wirklich einen richtigen Sprung in der Entwicklung hingelegt und konnten mich wieder total begeistern, aber natürlich gibt es auch wieder einige neue Figuren zu entdecken. Alle waren wieder sehr lebendig und liebevoll ausgearbeitet worden.

Wir setzen hier nicht nahtlos am ersten Teil an, sondern haben einen Zeitsprung von ca. einem Jahr. Wir erfahren jede menge über Atlantis und lösen das ein oder andere Geheimnis und finden magische und geheimnisvolle Orte. Anna Fleck zauberte mir mehr als nur einmal ein wahnsinniges Kopfkino, weil sie einfach einen detailreichen und besonderen Schreibstil hat.

Vom der Handlung allgemein kann ich nicht viel verraten, weil ihr euch schließlich selber ins Abenteuer stürzen sollt, aber es gibt wirklich viel zu Entdecken und das Lesen gleicht einem Abenteuerurlaub.

 

Fazit

Anna Fleck hat mit “Meeresglühen – Wiedersehen in Atlantis” einen sehr spannenden, bildgewaltigen und detailreichen zweiten Band gezaubert, der mich wirklich in ein riesiges Abenteuer gezogen hat. Die Charaktere haben sich weiterentwickelt, es gibt neue Figuren zum kennenlernen und jede menge Abenteuer zu bestreiten … Für mich eine sehr gut gelungene Fortsetzung!

 

https://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpg

Weitere Meinungen über das Buch:

 

… Leider bisher noch keine entdeckt …

Wenn du das Buch bereits gelesen und auch rezensiert hast, dann schreib mir einfach ein Kommentar mit deinem Rezensionslinks und ich verlinke dich sehr gerne hier.

 

 

 

 

Bildquelle:Foto: Stefanie Wirtz
Cover: Coppenrath

Gerne darfst du meinen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.