Rezension: Memento Monstrum (Bd. 2): Achtung, haarig

Titel: Memento Monstrum (Bd. 2): Achtung, haarig
Autor/in: Jochen Till
Format:  Print // Print
Seitenanzahl: 200 Seiten
ISBN: 978-3649638940
Lesealter: Ab 9 Jahren
Verlag: Coppenrath Verlag

 


Klappentext

Der zweite „Memento Monstrum“-Band aus der Feder von Jochen Till, mit monsterschönen Illustrationen von Wiebke Rauers – ein besonderes (Vor)Lesevergnügen für die ganze Familie!  +++ Finger weg! +++

Wie bitte? Ruchlose Vampire und grausige Werwölfe allein können dich nicht schrecken? Oh, du unverbesserlicher Büchernarr! Du brauchst unbedingt noch mehr Monster? Gigantisch-groß, abscheulich böse und unsagbar untot?

Na gut, wie du willst. Wenn dir wild gewordene Riesenaffen und kopflose Zombies nicht das Blut in den Adern gefrieren lassen, dann schlag es auf, dieses Buch. Aber sag hinterher nicht, ich hätte dich nicht gewarnt!

Hochachtungsvoll,

Van Helsing

 

Rezension

Die Aufregung von meiner Cousine und mir war riesig als wir erfuhren das ein zweiter Teil von “Memento Monstrum” erscheinen wird. Wir fanden bereits den ersten Band wahnsinnig spannend und zuckersüss. Die Aufmachung vom zweiten Band passt sehr gut zum Vorgänger und ist wieder ein wahrer Hingucker.

Meiner Meinung nach wäre es hilfreich, wenn man den ersten Band bereits kennt, da viele bekannte Gesichter auftauchen und man somit einfach schon eine stärkere Bindung zu den Figuren hat. Allgemein wird man sonst ein wenig gespoilert und somit vergeht einem vielleicht der Spaß daran den ersten Teil überhaupt zu lesen.

Der Schreibstil ist sehr angenehm, leicht und flüssig. Die Schriftgröße ist auch für kleinere Kinder angenehm, da die Seiten somit nicht vollgestopft sind vom Text, sondern die Längen ganz gut abgestimmt sind. Das Buch wird ab einem Lesealter von 9 Jahren empfohlen welches ich auch für gut empfinde, da hier keine “einfache” Kindersprache angewendet wurde, sondern schon eine etwas “ältere” Sprache. Ich hoffe, man versteht was ich meine.

Das Buch ist aufgeteilt in drei tollen Geschichten die uns in ein riesiges Abenteuer ziehen mit ganz viel Witz und Charme. Alle Geschichten sind individuell und sprühen vor Abenteuerlust. Wir haben es sehr genossen mit auf diese abenteuerlichen Reisen mitgenommen zu werden. Leider kann ich euch nicht viel über diese Abenteuer erzählen, weil ich sonst zu viel verraten würde.

Das größte Highlight sind natürlich die unschlagbaren, einzigartigen und detailverliebten Illustrationen die mich als Erwachsene schon völlig begeistern konnten. Was dies dann erst mit den Kindern macht, dass könnt ihr euch wohl denken. Die Illustrationen sind wirklich richtig schön ausgearbeitet worden mit ganz viel Liebe und immer passend zur jeweiligen Geschichte.

 

 

Fazit

Jochen Till hat mit “Memento Monstrum (Bd. 2): Achtung, haarig” einen wirklich unglaublich facettenreichen, witzigen und spannendes Abenteuer gezaubert. Die Kinderaugen leuchten nicht nur durch die Geschichten an sich, sondern auch durch die detailverliebten Illustrationen die sogar das Herz von den Erwachsenen höher schlagen lässt. Für mich ein absolutes Highlight welches in jedes Bücherregal gehört!

 

 

 

Foto: Stefanie Wirtz

Gerne darfst du meinen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.