Rezension: Turmalin – Kuss aus Sternenstaub

Titel:  Turmalin – Kuss aus Sternenstaub
Autor/in: C.F. Schreder.
Format:  eBook
Seitenanzahl: 475 Seiten
ISBN: ‎‎ 978-3-522-65508-8

Zum Kaufen: Loomlight


Klappentext

Dunkle Magie bricht über ganz Turmalin herein, als Lyra an der berühmtesten Zauberakademie des ganzen Landes eintrifft. Dort will sie sich endlich ihre Hörner entfernen lassen, um nach Hause zurückkehren zu können – würden diese ihr nicht plötzlich eine ungeahnte Chance bieten: Als einzige in der Oberwelt aufgewachsene Helya soll sie in die Unterwelt absteigen, um ihr Volk vom gemeinsamen Kampf gegen die finstere Macht zu überzeugen. Dabei stößt Lyra nach deren hundertjähriger Verbannung jedoch nicht nur auf unerwartete Gefahren, sondern entdeckt außerdem, dass mehr in ihr steckt, als sie je vermutet hätte …

Rezension

Ich bin ja noch völlig begeistert vom ersten Teil der Turmalin-Reihe, daher habe ich mich umso mehr auf die Fortsetzung gefreut. Der Klappentext klang wirklich wieder richtig interessant und spannend.

Genau wie beim ersten Teil war ich direkt wieder in der Geschichte gefangen. Der detailreiche und wunderbar ausgearbeitete Schreibstil von C.F. Schreder ist wirklich der Wahnsinn. Durch ihre lockere Art und den fluffigen Schreibstil ziehen die Seite nur so davon.

Im zweiten Teil erfahren wir vor allem alles um die Bekämpfung des Helyedith. Ich fand es spitze, dass hier der Fokus mehr auf die politsche Ebene gelegt wurde und man somit viel mehr über die Völker und das System lernt. Natürlich habe ich ein wenig die romantische Atmosphäre vermisst vom ersten Band, weil ich ja total auf Liebesgeschichten stehe, aber ab und an kam die ein oder andere Szene die mein Herz hat höher schlagen lassen.

Die Figuren haben sich sehr schön weiterentwickelt und man merkt ihnen an, dass sie mit den Erlebnissen etwas reifer wurden.

Im ersten Band war die Atmosphäre ja öfters ein wenig rosa rot, durch die Liebeleien, aber dieses Mal ist die Atmosphäre wie elektrisch aufgeladen und etwas düster… Aber ich finde den Wandel spannend, weil somit kein Buch dem anderen ähnelt, sondern ein neues Abenteuer entsteht.

Für mich war der zweite Band ein wirkliches Abenteuer mit spannenden Handlungen und tollen Charakteren. Ich freue mich auf den dritten Band.

Fazit

“Turmalin – Kuss aus Sternenstaub” C.F. Schreder ist ein spannender, abwechsungsreicher und interessanter zweiter Band der mit dem ersten Teil mithalten kann. Hier liegt der Fokus auf neue Dinge und daher wird einem bei den Geschichten von C.F. Schreder auch nie langweilig. Von mir gibt es eine klare Empfehlung für diese Fortsetzung.

https://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpg

Weitere Meinungen über das Buch:

 

… Leider bisher noch keine entdeckt …

Wenn du das Buch bereits gelesen und auch rezensiert hast, dann schreib mir einfach ein Kommentar mit deinem Rezensionslinks und ich verlinke dich sehr gerne hier.

Gerne darfst du meinen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.