Bücherwandermeile Part 1

Herzlich Willkommen zur ersten “Bücherwandermeile” auf meinem Blog.

Nach langer Planung ist der erste Wanderweg entstanden und ich hoffe, ihr werdet rasante Abenteuer erleben dürfen.
Insgesamt gibt es fünf Stationen zu überqueren und auch zu erkunden und ich hoffe, ihr habt genauso viel Spaß daran wie die Autoren und ich an diesem Projekt hatten.

Wir wünschen euch ganz viel Spaß und würden uns über ein Feedback sehr freuen.


Als erste Station haben wir eine romantische Komödie …

Klappentext

Holly wäre eigentlich rundum zufrieden und doch fehlt etwas Gravierendes in ihrem         Leben:    das i-Tüpfelchen, das Sahnehäubchen, ihr Mister Right. In der Silvesternacht schießt Holly eine Wunschrakete in den Himmel und hält seitdem ungeduldig Ausschau nach ihrer Bestellung. Dabei stolpert sie von einer peinlichen Situation in die nächste. Oma Yoda, eigentlich Jolanda, meldet Holly hinter deren Rücken zu einer Kuppelshow an. Widerwillig und ohne große Erwartungen nimmt Holly an der Show teil und lernt Gregor kennen, der jeden Punkt auf ihrem Wunschzettel zu erfüllen scheint. Sollte es tatsächlich ihr Traummann sein? Eine romantische Komödie über die Liebe, das Schicksal und die Umwege, die wir manchmal gehen müssen, um unser Glück zu finden.

In diese Richtung wandern um Informationen über die Autorin und das Buch zu finden

Ich bin gebürtige Görlitzerin und habe dort bis zu meinem fünfunddreißigsten Lebensjahr gelebt. Drei meiner vier Kinder wurden ebenfalls in dieser schönen Stadt geboren. Bis zu meinem Wegzug(zunächst in den Harz, später nach NRW) arbeitete ich als Kreditsachbearbeiterin in der Sparkasse. Schon als Kind begeisterten mich Märchenbücher in ebensolchem Maße wie Klassiker. Eigentlich las ich alles, was mir in die Hände fiel, selbst Groschenromane verschlang ich mit Begeisterung. Inzwischen wähle ich sorgfältiger aus, denn meine Zeit ist mir für schlechte Bücher viel zu schade. Es kommt auch vor, dass ich abbreche, wenn mich die Worte nicht erreichen. Die Geschichten müssen Seele, Poesie, Tiefgang und einen gewissen Charme haben. Sie müssen mich in die Seiten saugen, mich einen Teil der Geschichte werden lassen, ohne dass ich mich dagegen wehren kann. Sehr gern lese ich historische Romane, Schicksalsromane und auch Komödien, mein Herz jedoch gehört Fantasy-Romanen. Allen voran natürlich Harry Potter. Diese Reihe fasziniert mich immer wieder aufs Neue, egal ob es die Bücher oder die Filme sind – ich bin ein Potter-Nerd. Gleich danach kommen die Reihen von „Die Seiten der Welt“, „Scythe“, „Tintenherz“ … es gibt in diesem Genre so viele schöne Geschichten zu entdecken. Mittlerweile lebe ich die Liebe zu Büchern auch beruflich als Lektorin und Autorin. Angefangen hat es allerdings mit den Büchern meines Mannes Michael Barth, die wir in Eigenregie veröffentlichten. Stück für Stück lernten wir die Materie des Self-Publishings kennen und schätzen. Im Jahr 2017 überlegte ich, selbst ein Buch zu schreiben, jedoch zweifelte ich daran, meine Idee auch umsetzen zu können. Ich bewunderte meinen Mann und andere Autoren, wie sie aus dem Nichts Romane erschufen, doch niemals hätte ich geglaubt, dass ich selbst eine ganze Geschichte zu Stande bekomme. Holly belehrte mich eines Besseren, bereits als ich die ersten Szenen schrieb, nahm sie mich gekonnt bei der Hand und führte mich von Seite zu Seite, von Kapitel zu Kapitel. Ich sah den Holly-Film vor meinem inneren Auge ablaufen und musste lediglich das Gesehene zu Papier bringen. Und dann war es so weit. Im Mai 2018 veröffentlichte ich den Roman „Holly und die Sache mit dem Wünschen“. Dachte ich nun, okay, das war es, hatte ich mich erneut getäuscht, denn die Figuren in diesem Roman gaben keine Ruhe und schon bald kam der zweite Teil „Holly und die Sache mit der Liebe“. Tja, was soll ich sagen, inzwischen gibt es Teil drei „Holly und die Sache mit dem Glück“, welcher auch gleichzeitig ein Abschluss dieser Reihe darstellt. Nicht auszuschließen ist, dass sich auch die anderen Protagonisten irgendwann zu Wort melden und eigene Bücher haben möchten. Ich lasse mich hier gern überraschen. Von der beliebten Oma Yoda gibt es ja schon das Weihnachtsbuch „Weihnachten mit Oma Yoda“. Neues über meine Projekte und mich erfahrt ihr auf folgenden Seiten: Facebook: https://www.facebook.com/KerstinBarthAutorin/?eid=ARC_DGiS- ag_TzKWBVA6xmPUBMuHBxWd4utPRQahC9kVQ70GbZsh6tLIWtKwY_vM7DQ2nMq7Y_jyTo5F Homepage: www.kerstin-barth.de Instagram: https://www.instagram.com/kerstin_barth_/

[collapse]

Bei der Bücherwandermeile gibt es auch immer jede menge schöne Dinge zu entdecken… Heute begegnen wir einen Wasserfall der uns zum Träumen einlädt … Was wohl als nächstes passieren wird? Ob das Wetter etwas besser sein wird? Der Nebel ist ziemlich dicht, aber ich sehe auch ganz leichte Sonnenstrahlen, vielleicht haben wir nach der nächsten Station etwas mehr Glück.

 

 

Ein weiterer Haltepunkt sind die Personen vom nächsten Buch.  Hierbei handelt es sich um Urban Fantasy
mit einer Seitenanzahl von  340 Seiten (Band 1)
Janna Ruth schreibt Fantasy in Deutsch und Englisch. 2018 wurde sie mit dem SERAPH-Phantastikpreis für ihre Märchenadaption „Im Bann der zertanzten Schuhe“ ausgezeichnet. Inzwischen lebt sie wieder im Herzen Mittelerdes, in Neuseeland.

In diese Richtung wandern um Informationen über die Autorin und das Buch zu finden

Hallo zusammen, Ich bin Janna Ruth und ich möchte euch mein Herzensprojekt Ashuan vorstellen. Vielleicht habt ihr schon davon gehört oder die tollen Cover von Marie Graßhof bewundert, denn seit Juli 2018 erscheint die Serie im zweimonatlichen Rhythmus. Mich begleitet sie bedeutend länger. 17 Jahre um genau zu sein. Ich bin mit den Figuren erwachsen geworden, habe mein Abitur gemacht und Familien mit ihnen gegründet. In sieben Staffeln sind die magiebegabten Jugendlichen in der monsterverseuchten Kleinstadt Grünthal dabei zu vom Schicksal gebeutelten Helden geworden, auf denen das Schicksal aller Welten ruht. In Ashuan erwarten euch mächtige Hexen, gefürchtete Dämonen und jede Menge energiegeladene und emotionale Dialoge. Denn Ashuan ist kein gewöhnliche Buchserie. Statt kleinen Miniromanen erscheinen die Episoden in Drehbuchform, die für euch das Kopfkino in Gang setzen. Das sieht dann etwa so aus: Das Kernstück der Serie sind natürlich die Figuren. Ihre Entwicklung und Interaktionen treiben die Geschichte voran.

Angefangen hat alles mit sechs Teenagern: ​

Lucille: Tochter reicher Eltern und neu in Grüntal entwickelt sie ein überraschendes Talent darin, Worten Magie zu verleihen. In der Gruppe avanciert sie früh zur Anführerin und zeichnet sich dabei oft durch ein gewisses Maß an Übermut aus.

Fabian: Ein wenig schusselig entdeckt der großgewachsene Rothaarige, dass er bei heftigen Gefühlsausbrüchen Wasser beherrschen kann. Am liebsten würde er sich jedoch beim Anblick der Monster verkriechen. Für seine Freunde hingegen würde er alles tun.

Samantha: Clever und hochmotiviert hat Samantha die besten Noten in der Schule. Ihr ofenes Interesse für die Magie macht sie jedoch zum beliebten Mobbingopfer. Dabei hat sie selbst gar kein magisches Talent und versteht sich nur darauf, Zaubertränke zu brauen.

Jan: Anders als die anderen hält Jan nicht viel von der Schule und anderen Verantwortungen. Stattdessen verbringt er seine Zeit mit dubiosen Freunden, Trinken und Parties. Als ausgebildeter Kampfsportler ist er für die Gruppe dennoch ein Gewinn. Weitere Informationen Rachel: Die stille Rachel gibt nicht viel von sich preis. Stattdessen flüchtet sie sich des Nachts in wilde Traumwelten. Heimlich in Fabian verliebt, begleitet sie die Gruppe auf ihren Abenteuern und entdeckt ungeahnte Talente.

Matt: Neu in der Stadt und unheimlich geheimnisvoll ist der gut aussehende Matt. Er taucht wie aus dem Nichts auf, weiß eine Menge über Magie und führt ein mysteriöses Schwert.

Bisher sind alle sechs Bände der ersten Staffel, sowie der erste Band der zweiten Staffel erschienen.
Wenn ich euch nun neugierig gemacht habe, dann schaut doch einmal auf meiner

Webseite,Facebookseite oder Patreon vorbei.

Fantasy von Janna Ruth


https://www.facebook.com/authorjannaruth

https://www.patreon.com/jannaruth

[collapse]

Nachdem wir den wunderschönen Wasserfall gesehen haben und einige Kilometer durch die Landschaft gewandert sind erscheint vor uns ein wunderschöner Bergsee. Der Anblick ist echt atemberaubend.  Auch das Wetter wird nun wieder etwas freundlicher und einladender. Seid ihr bereit für ein weiteres Abenteuer?

Klappentext

Junge Mörderin, dein Meister ist viel zu mächtig geworden. Ich werde ihn zu Fall bringen.
Dazu brauche ich deine Hilfe.
Seit vielen Jahren spinnt der Zunftmeister der Mördergilde seine Intrigen in der Stadt Eterna
und den Königreichen des Kontinents. Seine Lehrlinge und Auftragsmörder behandelt er mit
beispielloser Grausamkeit.
Da erhält Faya, das einzige Mädchen der Gilde, ein verlockendes Angebot. Doch handelt es
sich dabei um eine Falle des Meisters? Oder bietet sich ihr tatsächlich die Chance, ihre
geliebten Freude zu retten?
Zum Bucheintrag und der Leseprobe auf Amazon.de:
Zu Band 1 der Serie gibt es einen Buchtrailer:
In diese Richtung wandern um Informationen über die Autorin und das Buch zu finden
Mein Name ist Isa Day. Ich schreibe, seit ich elf Jahre alt bin, am liebsten Fantasy. Nach
langen Jahren im Büro, zuletzt im Bereich Online/Kommunikation, habe ich vor einigen
Jahren meine Leidenschaft für die Schriftstellerei zum Beruf gemacht.
In meinen Geschichten lege ich besonderen Wert auf innovative Storylines, vielschichtige
Charaktere und detailliert ausgearbeitete Fantasywelten. So spielen meine beiden Serien denn
auch in meiner eigenen Welt, dem Multiversum. «Der Weg des Heilers» erzählt die
Geschichte der magischen Vorzeit. «Die Treppen der Ewigkeit» beginnt in der (fast)
magielosen Neuzeit und meine Protagonisten reisen von dort aus in die Vergangenheit.
Gerade habe ich mit «Faya Namenlos» die Prequel zu den «Treppen» herausgebracht. Wenn
alles klappt, wird die Novelle als kleines Dankeschön an meine Leser auf allen Buchportalen

kostenlos sein Wer mehr über mich und meine Bücher erfahren möchte, findet mich hier:

Website
https://isaday.net
Facebook DE
https://www.facebook.com/isaday.net
Instagram
https://www.instagram.com/isadayauthor​

[collapse]

Für die nächste Station müssen wir durch einen sehr dunklen und gruseligen Wald. Ständig hören wir es knacken und merkwürdige Tiergeräusche. Was sich da wohl versteckt …

Plötzlich taucht etwas auf … Eine Tür? Lasst uns den unheimlichen Türklopfer benutzen …

Das hat doch sicher etwas mit der nächsten Buchvorstellung zu tun ….

Klappentext

London 1770
Ein Teufelszirkel treibt in der britischen Hauptstadt sein Unwesen. Immer wieder werden Töchter des Hochadels entführt und kurze Zeit später enthauptet aufgefunden.
Pearlene, Tochter des Duke Clifford, wird in die Londoner Gesellschaft eingeführt und soll sich endlich einen Bräutigam suchen, wofür sie mit ihren achtzehn Jahren eigentlich schon zu alt ist.
Auf einem abendlichen Ball wird ihrem Getränk unbemerkt eine Droge beigemischt und ehe sie sich versieht, wird sie bewusstlos und von einem Unbekannten verschleppt. Als sie am nächsten Morgen wieder zu sich kommt, überschlagen sich die Ereignisse und niemand anderes als der notorische Schürzenjäger Bradford, der Zwillingsbruder des Grand Duke Lyndon, ist daran schuld.

In diese Richtung wandern um Informationen über die Autorin und das Buch zu finden

Hallo, meine lieben Bücherfreunde, toll, dass ihr einen Halt bei mir einlegt. 😀

Ich bin die Romance-Autorin Ewa A. und freue mich riesig, dass ich an Steffis Bücherwandermeile teilnehmen darf. Seit 2014 veröffentliche ich meine Liebesromane im Selfpublishing als auch über diverse Verlage. Meine Werke lassen sich schlecht einem Genre zuordnen, denn oft sind sie ein Mix aus mehreren. Ob Crime, Erotik und Historical Romance oder Fantasy mit Humor und Romance. Oder doch lieber Contemporary Romance? Kein Problem, das alles wirst du unter meinen Büchern finden. Ich liebe starke Heldinnen und potente Helden, die genau wissen, was sie wollen.

Privat bin ich immer auf der Suche nach leckeren Teesorten und dem neusten Nagellack, denn von beiden kann man meiner Meinung nach nie genug haben. Ich wohne in einer WG südlich von Freiburg, bestehend aus meinem Ehemann, unseren zwei gemeinsamen Kindern, drei Katzen und zwei griechischen Landschildkröten.

Das Buch, das ich euch nun vorstellen darf, ist eins meiner älteren Werke und heißt „Lord of the Lies – Ein schaurig schöner Liebesroman“. Wie der Titel verrät, spielt die Geschichte in England im Jahre 1770. In den gesellschaftlichen Kreisen des londoner Adels kommt die junge Baroness Pearlene Clifford nicht nur einem Paar Zwillingsbrüdern in die Quere, das unterschiedlicher nicht sein könnte, sondern auch einem grausamen okkulten Zirkel. Wer sich von der schwarzen Messe im Vorkapitel nicht abschrecken lässt, den erwartet danach ein herrlich romantisches Rätselraten mit Thrill. Ich hoffe, euch hat meine Vorstellung ein wenig neugierig auf „Lord of the Lies“ gemacht und ihr wagt einen Blick in Pearlenes Geschichte.

Das Buch bei Amazon:

https://www.amazon.de/Lord-Lies-schaurig-schöner-Liebesroman-ebook/dp/B07F7P3DMM

Meine Autorenseite bei Amazon:

https://www.amazon.de/Ewa-A/e/B011KFQ7JQ

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit. Und dir, liebe Steffi, einen herzlichen Dank für die Möglichkeit, mich hier vorstellen zu dürfen.

Vielleicht lesen oder schreiben wir uns bald wieder. Ich freue mich über jeden Besucher meiner Facebookseite unter  https://www.facebook.com/EwaA.Autorin oder Instagram unter: ewa_a._autorin

Bis dahin, meine Lieben, macht es gut und passt auf euch auf.

[collapse]

So langsam geht der Wanderweg zuende, man sieht es auch schon am Sonnenuntergang. Eine kleine Station haben wir allerdings noch … ups, ich bin auf einen Spiegel getreten. Was macht der denn hier? Ob das was mit der nächsten Station zusammenhängt?

Klappentext

Fünf Spiegel, fünf Häuser, fünf Spiegelwächter, eine magische Welt: Eldrid.
Die Spiegelwächter versuchen das wertvolle Licht von Eldrid zu bewahren, aber sie kämpfen gegen Godal, den übermächtigen Schatten, und Zamir, den Schöpfer der Dunkelheit. Ludmilla wird zu Hilfe gerufen, um Godal einzufangen. Doch Zamir durchkreuzt die Pläne der Spiegelwächter und beschwört ein Unheil in Eldrid hervor. Der Kampf gegen die Dunkelheit beginnt. Wird Ludmilla ihre Mission durchführen können?

In diese Richtung wandern um Informationen über die Autorin und das Buch zu finden

Hallo, mein Name ist Annina Safran und ich schreibe Kinder- und Jugendbücher ab 10-12 ++++ Jahre im Fantasybereich. Im Juni 2018 habe ich den ersten Band meiner 5-teiligen Saga veröffentlicht: Der Spiegelwächter. Es geht um ein 15-jähriges Mädchen, Ludmilla, das im Haus ihrer Großmutter einen Spiegel entdeckt, der in eine magische Welt führt. Doch die Existenz dieser Welt ist in Gefahr und Ludmilla ist auserkoren, diese zu retten. Ein Abenteuer beginnt, das im zweiten Band, Die Suche nach dem Schattendorf, weitergeht. Ludmilla zieht es immer weiter in diese Welt hinein und irgendwann gibt es kein Zurück mehr. Lebendig gewordene Schatten, Wesen der Dunkelheit und ein machtbesessener Spiegelwächter stellen sich ihr in den Weg. Weitere Details findet Ihr auf meiner Facebook-Seite: https://www.facebook.com/anninasafran/
Instagram: https://www.instagram.com/anninasafran/ oder
meiner Homepage: www.anninasafran.com

Vom ersten Band, Der Spiegelwächter, gibt es eine zweite überarbeitete Auflage, die noch nicht bei Amazon lieferbar ist, deshalb hier Hugendubel https://www.hugendubel.de/de/buch/annina_safran-der_spiegelwaechter-33376435-produkt-details.html oder Thalia https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/ID127299492.html
Das Buch gibt es sowohl als Paperback (292 Seiten) als auch als eBook.

Band 2, Die Suche nach dem Schattendorf, gibt es ebenfalls über alle diese Kanäle und auch über Amazon: https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/ID144846613.html
https://www.hugendubel.de/de/taschenbuch/annina_safran-die_suche_nach_dem_schattendorf-37501552-produkt-details.html
https://www.amazon.de/gp/product/3964434361?pf_rd_p=671e72bc-8864-4ab6-8ef7-60da5d6ead8c&pf_rd_r=T143F2YG5QMHPK52QG54
Das Buch gibt es sowohl als Paperback (324 Seiten) als auch als eBook.

Ganz liebe Grüße,
Annina

[collapse]

 


So meine Lieben, das war der erste Beitrag zu meinem neuen Project “Bücherwandermeile”. Leider hatte sich nicht alles umsetzen lassen wie ich es mir im Vorfeld erträumt lassen habe, aber im Großen und Ganzen bin ich zufrieden…
Wie gefiel euch die Beitragsidee, habt ihr evtl. Verbesserungsvorschläge?

Den nächsten Wanderweg gibt es zur Weihnachtszeit, wenn ich noch genug Autoren finde … Ansonsten aber ganz bestimmt im Januar.

Habt eine schöne Zeit und verlauft euch nicht!

Bildquellen der Cover: Autoren
Bildquelle der Wanderbilder: Pixabay

Gerne darfst du meinen Beitrag teilen

6 Kommentare

  1. Was für ein geniales Konzept der Buchwandertag. Ich bin sehr beeindruckt und begeistert. Da macht das Buch wandern spaß!
    Alles Liebe
    Annette

  2. Eine wunderbare Wanderung! Die erste Station habe ich sehr zeitig wieder verlassen, aber an den anderen habe ich etwas länger verweilt. Vor allem an der dritten Station habe ich einen längeren Halt eingelegt und gerätselt, ob es nun eine Falle sein könnte oder nicht… Leider hatte ich nicht genug Zeit das Rätsel zu lösen, denn es standen noch weitere aufregende Zielpunkte auf der Wanderkarte…

  3. Das ist ja eine geniale Idee mit der Bücherwanderung, Annina Safrans Spiegelwächter Bd. 1 kenne ich bereits, den hat meine Enkeltochter verschlungen 🙂 Da wird jetzt Bd. 2 fällig!
    Danke für die Tipps!

  4. Der Spiegelwächter kenne ich schon, die anderen Bücher jedoch noch nicht. Vielen Dank für die Vorstellung 🙂

  5. Hallo Stefanie,

    echt tolle Idee! Und die Vorgestellten Bücher klingen auch ganz gut!
    Ich werde sicher wieder bei einer Wanderung mitmachen, aber vorher muss ich mir die neu gewonnen WuLi-Bücher holen ;P

    Alles Liebe,
    Tina
    von Tianas Bücherfeder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.