Rezension: Der kleine Traumsegler Bd. 3

Titel:  Der kleine Traumsegler Bd. 3
Autor/in: Anna Taube und Barbara Rose
Format:  Print //  eBook
Seitenanzahl: 80 Seiten
ISBN:  978-3743208506
Empfohlenes Alter: Ab 4 Jahre 

Zum Kaufen: Loewe Verlag


Klappentext

Komm mit ins Land der Träume!

Der kleine Traumsegler schwebt abends über das Wolkenmeer und sammelt wunderbare Träume. Sie handeln von Tieren, magischen Wesen und kleinen Abenteuern – ruhig erzählt und mit stimmungsvollen Illustrationen untermalt. So können auch die Kleinsten kinderleicht einschlafen.

33 liebevolle Gutenachtgeschichten zum Vorlesen und Kuscheln.

Rezension

Da meine kleinere Cousine ( 5 Jahre ) noch ziemlich gerne Geschichten vorgelesen bekommt zum Einschlafen musste dieses Buch natürlich bei mir einziehen und somit automatisch auch bei ihr.

Das Cover verspricht schöne Geschichten und auch der Einband ist sehr hochwertig verarbeitet worden. Die Seiten sind nicht aus seidendünnen Papier, sondern durchaus robuster. Die Kinder können somit ohne Probleme durch das Buch blättern und sich die Illustrationen alleine anschauen ohne das man Angst haben muss das direkt etwas kaputt geht.

In der kleinen Geschichtensammlung verstecken sich ganze 33 Geschichten die wirklich sehr schön ausgearbeitet werden sind und die perfekte Länge haben um einschlafen zu können oder einfach nur zu träumen. Die Kapitellängen sind super für kleine, aber auch größere Kinder geeignet und der Schreibstil ist sehr leicht und kindgerecht gewählt worden. Die Geschichten sind wirklich schön ausgearbeitet worden mit viel Liebe zum Detail.

Wir finden hier allerhand an Geschichten zum Beispiel eher ruhigere, aber auch abenteuerliche. Für jeden ist etwas dabei. Oft spielen auch tierische Begleiter eine Rolle die das Gesamtpaket dann abrunden.

Ein absolutes Highlight sind die hochwertigen und detailverliebten Illustrationen die nicht nur die Kinderauen zum Leuchten bringen, sondern auch mein Herz verzaubern konnten. Sie sind wunderschön dargestellt worden und auch sehr detailreich. Die Farben sind schön kräftig und jede Zeichnung hat auch irgendwie einen Touch von Verträumtheit mit sich.

Meine Cousine hat teilweise von mir die Geschichten vorgelesen bekommen, aber am häufigsten natürlich von ihren Eltern. Meistens hat sie ein oder zwei Geschichten geschafft und dann war sie auch direkt eingeschlummert. Ich denke, das liegt daran, dass die Geschichten eine eher ruhige Atmosphäre vermitteln und man sich somit pudelwohl fühlt beim Zuhören.

Fazit

“Der kleine Traumsegler” ist ein wunderschönes Sammelband mit 33 einzigartigen, kinngerechten und besonderen Geschichten die alle individuell gestaltet und beschrieben worden sind. Abgerundet wird das Gesamtpaket durch die ausdrucksstarken Illustrationen die einfach nur wunderschön und verträumt wirken.

 

Meinung meiner Cousine (5 Jahre):

Die Bilder sind einfach nur total toll und so schön bunt. Sie passen toll zu den Geschichten und haben wir mehr sehr gut gefallen. Oft Blätter ich einfach nur durch das Buch und schaue mir die bunten Bilder an, aber auch die Geschichten haben mir sehr gut gefallen.

 

https://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpg

Weitere Meinungen über das Buch:

… Leider bisher noch keine entdeckt …

Wenn du das Buch bereits gelesen und auch rezensiert hast, dann schreib mir einfach ein Kommentar mit deinem Rezensionslinks und ich verlinke dich sehr gerne hier.

Gerne darfst du meinen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.