Rezension: Erste Küsse – Wenn die Liebe erblüht [ Manga ]

Titel: Erste Küsse – Wenn die Liebe erblüht
Autor/in: Mai Ando
Format: Print
Seitenanzahl: 192 Seiten
ISBN: 978-3842046177
Verlag: Tokyopop


Beschreibung

Mai Andos romantisches Werk beginnt mit der Kurzgeschichte über die Kindheitsfreunde Nagisa und Asuka. Die beiden wohnen vorübergehend zusammen, während ihre Eltern auf Reisen sind. Da aus dem lieben Asuka inzwischen ein rotz- frecher Bengel geworden ist, bezweifelt Nagisa, dass das Zusammenleben gut verlaufen wird …

Rezension

Durch diesen Manga wurde ich vor allem durch das niedliche Cover neugierig, als ich dann noch gesehen habe das es ein Einzelband ist, wusste ich: Okay, du musst es lesen. In diesem Manga werden insgesamt 5 Kurzgeschichten erzählt und diese lauten:

 

– Erste Küsse unter einem Dach

– Meine Küsse gelten nur dir

– Unwiderstehliche Küsse

– Küss mich, wenn das Feuerwerk erblüht

– Keinen Kuss weiter

 

Das war mein erster Manga von Mai Ando und sicherlich nicht mein letzter, denn ich liebe ihren Zeichenstil bereits jetzt. Die Gesichter vor allem die Augen die Mai Ando zeichnet sind sehr ausdrucksstark und vermitteln uns Leser direkt die Emotionen der jeweiligen Figur. Hier ist viel Wert auf Individualität gelegt worden und somit erhält jede Kurzgeschichte ihren eigenen persönlichen Charme. Der Zeichenstil ist ziemlich weich gehalten und folgt einer klaren Strukturierung. Es wirkt nicht überladen und überzeugt mit kleinen Details.

Die Geschichten an sich sind zuckersüß und wirklich herzlich. Natürlich kann man hier keine Geschichten mit einem gewissen Tiefgang erwarten, aber das war mir direkt klar, denn ich wollte einfach einen Manga der mich abschalten lässt und mir eine schöne Zeit schenkt und das hatte ich hier definitiv.

Was ich unbedingt noch erwähnen möchte: Am Ende erklärt uns ganz kurz Mai Ando noch, wie die die fünf Geschichten entstanden sind. Das gefiel mir wirklich wahnsinnig gut.

Fazit

Fünf wirklich süße Kurzgeschichten mit einem wunderschönen Zeichenstil entführten mich für kurze Zeit in ein Leseparadies. Die Zeichnungen und auch die Story-Art überzeugten mich auf voller Länge und konnten mich wirklich gut unterhalten.

★ ★ ★ ★ ★

Weitere interessante Meinungen über das Buch:

… Leider bisher noch keine entdeckt …

Wenn du das Buch bereits gelesen und auch rezensiert hast, dann schreib mir einfach ein Kommentar mit deinem Rezensionslinks und ich verlinke dich sehr gerne hier.

©
Cover: Tokyopop
Foto: Stefanie Wirtz
Schriftzüge,Fotobearbeitung, Bewertungmotive: Photoshop// Stefanie Wirtz

Gerne darfst du meinen Beitrag teilen
Loading Likes...

8 Kommentare

  1. Muss ich mir das Buch eher als eine Art Comic vorstellen oder ist es ein klassisches Buch? Ich persönlich bin ja kein wirklicher Fan von Manga Zeichnungen, auch wenn ich Respekt vor den Künstlern habe, die so zeichnen können.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag aus dem WellSpa-Portal, Katja

  2. Author

    Nein, es ist kein Buch, sondern ein Manga. Man kann es mit einem Comic vergleichen, aber die Zeichnungen sind schöner und liebevoller. 🙂

  3. Du machst mich noch zum Manga-Fan 🙂 … konnte damit bisher so gar nichts anfangen. Aber seit ich deinem Blog folge, komme ich auf den Geschmack. Danke für diesen Tipp!

    Schönen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Verena

  4. Ich habe bis jetzt noch nie ein Manga gelesen. Ist es eher schwierig der Geschichte so zu folgen oder geht es sogar leichter als bei einem normalen Roman?
    Bisher habe ich mich mit dem asiatischen Kult generell noch wenig beschäftigt finde es aber einmal eine sehr abwechslungsreiche Idee so etwas zu lesen 🙂

    Viele Grüße
    Denise

  5. das Cover ist wirklich sehr liebevoll gestaltet und ich finde es auch einen schöne Idee, dass in diesem Manga mehrere Kurzgeschichten verarbeitet sind – finde ich perfekt für den Alltag zwischendurch 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    1. So habe ich auch empfunden, denn gerade wenn man nur kurz Zeit hat lässt sich eine Kurzgeschichte gut dazwischen schieben 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.