Rezension: Royal Horses – Kronentraum

Titel: Royal Horses – Kronentraum Bd. 2
Autor/in:  Jana Hoch
Format:  Print // eBook
Seitenanzahl: 368  Seiten
ISBN: 978-3-401-60521-0
Verlag: Arena


Klappentext

Sie wollte nie zu den Royals gehören. Doch ohne sie wird er in einer Welt voller Intrigen und Geheimnisse zugrunde gehen …

Paparazzi, Blitzlichtgewitter, Skandale – Gretas Leben wird von einem Tag auf den anderen völlig auf den Kopf gestellt. Und daran trägt nur einer die Schuld. Edward. Oder besser gesagt: Prinz Tristan. Noch immer fühlt sich Greta wegen seiner Lügen hintergangen. Wieso hat er ihr nicht gesagt, wer er wirklich ist? Doch als Edward ihr anbietet, Schutz vor dem Medienrummel auf Caverley Green zu suchen, kann Greta nicht nein sagen. Vor allem, weil ihr Herz noch immer höher schlägt, wenn sie Edward bei der Arbeit mit den Pferden beobachtet. Oder wenn er sie auf diese bestimmte Weise ansieht … Aber ist Greta wirklich bereit, Teil seiner Welt zu werden?

 

Rezension

Bereits mit dem ersten Teil dieser Trilogie konnte Jana Hoch mich mehr als begeistern, denn ich habe das Setting und die Charaktere geliebt, daher war ich umso gespannter auf die Fortsetzung und hatte sehr hohe Erwartungen.

Erzählt wird die Geschichte aus Gretas Sicht und zwar in der Ich-Perspektive. Das hat mir natürlich wieder unglaublich geholfen mich in die Lage und Gefühlswelt der Hauptfigur hineinzuversetzen. Ich mochte Greta unglaublich gerne, denn sie ist eine absolut tolle Hauptfigur mit Ecken und Kanten. Die Nebenfiguren waren auch wieder sehr lebendig und einige bekannte Gesichter aus dem Teil eins waren anzutreffen. Durch den genialen Schreibstil vom ersten Band habe ich das Wiedersehen mit den bekannten Charakteren genossen. Es war wie alte Freunde wieder treffen und auch das Gestüt durften wir wieder besuchen.

Es gab jedoch auch einige neue Kernelemente in der Geschichte und viele Charaktere durften wir viel besser kennenlernen, es war einfach ein wunderschönes Gefühl, wenn einen der zweite Band wieder in einen Strudel von Gefühlen mitreisst.

Was mich zum Schmunzeln brachte ist die Tatsache das hier die Liebesgeschichte mehr Fahrt aufnimmt. Sie spielt einen größeren Teil in der Storyline, was ich persönlich als gelungen und auch cleveren Schachzug halte. In dem ersten Band war das Thema zwar auch greifbar, aber man konnte es nicht völlig fassen, da es einen kleineren Teil einnahm, aber dieses mal fokussieren wir uns völlig darauf und das fand ich spitze. Ich hätte keine Lust gehabt wieder nur über Pferde und andere Dinge zu lesen, denn ich will das es sich weiterentwickelt und man nicht auf einem Punkt stehen bleibt und genau das hat die Autorin umgesetzt und dafür feier ich Jana Hoch.

Ein perfekter Mix zwischen Romantik, Humor, Drama und Abenteuer. Ich habe den zweiten Band förmlich verschlungen und geliebt! Er steht dem ersten Band wirklich in nichts nach und konnte mich total überzeugen!

 

Fazit

Jana Hoch hat mit “Kronentraum” einen tollen zweiten Band gezaubert. Die Atmosphäre, das Setting, die Charaktere und der Mix zwischen Lovestory, Drama, Humor war perfekt. Es kam nicht auf einer einzigen Seite Langeweile auf, sondern ich stand immer unter Strom mit dem Gedanken im Kopf “Was passiert als nächstes?”. Der zweite Band steht dem ersten wirklich in nichts nach und rundet die Storyline noch mehr ab. Ich bin schon wahnsinnig gespannt was der dritte Band mit mir anrichten wird.

 

 

https://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpghttps://gedanken-vielfalt.de/wp-content/uploads/2018/03/buch-rezi.jpg

Weitere Meinungen über das Buch:

 

… Leider bisher noch keine entdeckt …

Wenn du das Buch bereits gelesen und auch rezensiert hast, dann schreib mir einfach ein Kommentar mit deinem Rezensionslinks und ich verlinke dich sehr gerne hier.

 

 

 

Bildquelle:
Foto: Stefanie Wirtz
Cover: Arena

Gerne darfst du meinen Beitrag teilen

2 Kommentare

  1. Hi du,

    der Band hört sich sehr gut und verlockend an. Glaube man sollte erst das erste Band lesen? Aber eine schöne Story und tolles Cover.

    Gruß
    Julia

  2. Huhu, ich kannte das Buch Kronentraum noch gar nicht, aber deiner Rezension nach scheint es wirklich lesenswert und kommt auf meine Agenda für den nächsten Besuch im Buchhandel 🙂 liebe Grüße Bettina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.