Diese Rezension wurde verfasst von Nadine.Ihren Blog findet ihr hier -> Nannis Welt [ Klick ] Titel: Im Land des ewigen Frühlings Autor/in: Christiane Lind  Seitenanzahl: 408 SeitenVerlag: CreateSpace Independent Publishing Platform Guatemala 1902: Margarete, Tochter eines deutschen Kaffeebauern, steht nach ihrer Rückkehr aus Bremen vor dem Ruin. Muss sie ihre Finca durch die Hochzeit mit einem reichen Kaufmann retten und ihre Liebe zu Juan opfern? Zur gleichen Zeit begibt sich Elise widerwillig auf die Reise nach Guatemala. Misstrauisch begleitet sie ihre Eltern, die einen verborgenen Maya-Tempel entdecken wollen. Wie befürchtet nimmt die Expedition einen dramatischen Verlauf. Bremen 2016: „Meine Ururgroßmutter hat Ihre Ururgroßmutter gerettet“ – mitweiterlesen

  Titel: Das Geheimnis der Schwimmerin Laufzeit: ca. 7 Stunden und ca. 47 Minuten Verlag: Random House Audio   Gekürzte Lesung Gelesen von Sascha Rotermund  Simon Watson lebt allein in einem alten Haus an der Küste Long Islands. Ein altes Buch, das er vor seiner Tür findet, zieht ihn in seinen Bann: Es erzählt von einer großen Liebe, dem dramatischen Tod einer Schwimmerin und dem tragischen Schicksal einer ganzen Familie – Simons Familie. Wie es scheint, finden Watson-Frauen seit 250 Jahren im Wasser den Tod – immer am 24. Juli. Auch Simons Mutter ertrank. Als seine Schwester zu Besuch kommt, scheint sie seltsam verändert – und derweiterlesen

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen 3. Advent. Passend dazu stelle ich euch heute ein schönes Weihnachtsbuch vor. Hierbei handelt es sich um eine witzige und interessante Geschichte über das Weihnachtsfest bei einer großen Familie. Das Buch beinhaltet ca. 90 Seiten und lässt sich somit zügig lesen, genau das richtige um etwas in Weihnachtsstimmung zu kommen. Durch den flüssigen und amüsanten Schreibstil erlebt man lustige Situationen und hat einen vergnügten Lesemoment. Alle die noch etwas leichtes und kurzes für die weihnachtliche Stimmungen suchen sollten unbedingt zu “Weihnachten mit den Padderborns” greifen. © Cover: Sandra Pulletz Hintegrundbild: ik Fotoapp Bücherbewertung,Foto und Schriftzüge: Photoshop// Stefanie Wirtzweiterlesen

Titel: Vanaria Laufzeit: ca. 2 Stunden und 40 Minuten Verlag: Der Hörverlag Gelesen von Marion Martienze     Vaiana wohnt auf einer Insel im Südpazifik lange vor unserer Zeit. Sie ist die Tochter des Stammeshäuptlings und liebt es, genau wie ihre Vorfahren, mit ihrem Boot aufs Meer zu segeln. Als ihre Familie eines Tages Hilfe benötigt, zögert sie nicht, eine große Reise zu unternehmen. Unterstützt vom Halbgott Maui und in Begleitung des Schweins Pua und des Hahns Hei Hei, begibt sich die talentierte Seefahrerin auf die Suche nach einer von Legenden umrankten Insel. Ein wirklich schönes und spannendes Abenteuer hat sich Disney da wieder ausgedacht –weiterlesen

Titel: Begin Again Autor/in: Mona Kasten Seitenanzahl: 496 Seiten Verlag: Lyx  Er stellt die Regeln auf – sie bricht jede einzelne davon. Noch einmal ganz von vorne beginnen – das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv – mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwasweiterlesen

  Titel: Shadows Autor/in: Olivia Mae Seitenanzahl: 312 Seiten Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform  Shadows ist ein sozialkritischer Roman mit Thrillerelementen ab 16 Jahren. Er zeigt das Leben aus der Sicht von vier Jugendlichen, welche bereits Jahre miteinander in die selbe Klasse gehen und dennoch in den klassischen Rollenbildern (vom Klassenschwarm zum Außenseiter) denken und agieren. Erst der scheinbare Selbstmord des Mitschülers und Sitznachbarn von Natasha, Jakob, ändert diese Ignoranz. Sein Tagebuch bricht Welten auf und offenbart, wie ähnlich sich die Mitglieder der Klasse in Wirklichkeit sind. Mehr noch: Mit dem Umsetzen seiner Bitte reißt er sogar vom Grab heraus die Masken der Schülerinnen und Schülerweiterlesen

– Da ich es GESTERN nicht hochladen konnte hier mein  2. Advent-Post:___________________ Ich wünsche euch allen einen schönen 2. Advent. Gestern waren wir auf einen wunderschönen Weihnachtsmarkt, mit tollen Ständen und richtig schöner Weihnachtsbeleuchtung – geht ihr auch so gerne auf Weihnachtsmärkte? 🙂 Ich werde nun gleich Elias und Laia 2 weiterlesen!   © Foto: Pixabay Schriftzüge: Photoshop// Stefanie Wirtzweiterlesen

Titel: Melody of Eden – Blutgefährten  Autor/in: Sabine Schulter Seitenanzahl: 358 Seiten  Verlag: Dark Diamonds   **Eine Liebe, so tief wie die Nacht** Vampire – Mythos oder Wahrheit? Diese Frage stellt sich auch die 23-jährige Melody, als sie gemeinsam mit ihrer Freundin die unterirdischen Gänge ihrer Heimatstadt erforscht. Schon immer hat sie sich gefragt, ob es diese Wesen der Nacht tatsächlich gibt. Es wird gemunkelt, dass die Regierung ihre Existenz zu vertuschen versucht, und Melody würde nur zu gerne herausfinden, warum. Als sie plötzlich von einer unheimlichen Kreatur in die Tiefe gerissen und von einem unglaublich anziehenden Mann gerettet wird, ist ihr Wissensdurst nicht mehr zuweiterlesen

Titel: Frigid Autor/in: J. Lynn Seitenanzahl: 336 Seiten Verlag: Piper Sydney und Kyler sind so unterschiedlich wie Feuer und Eis. Während Kyler eine Frau nach der anderen abschleppt, geht Sydney lieber mit einem guten Buch ins Bett. Trotzdem sind sie seit Kindertagen beste Freunde. Doch als sie bei einem Skiurlaub von einem Schneesturm überrascht werden und in einer abgelegenen Skihütte übernachten müssen, werden alte, stets verdrängte Gefühle neu entfacht. Kann ihre Freundschaft diese Nacht überstehen? Und viel wichtiger: Werden sie die Nacht überstehen? Denn während sich die beiden einander vorsichtig nähern, hat es jemand auf ihr Leben abgesehen … Der Einstieg in das Buch istweiterlesen

Titel: Helix – Sie werden uns ersetzen Autor/in: Marc Elsberg Seitenanzahl: 648 Seiten Verlag: blanvalet Haben Sie die Gene zum Überleben? Der US-Außenminister stirbt bei einem Staatsbesuch in München. Während der Obduktion wird auf seinem Herzen ein seltsames Zeichen gefunden – von Bakterien verursacht? In Brasilien, Tansania und Indien entdecken Mitarbeiter eines internationalen Chemiekonzerns Nutzpflanzen und –tiere, die es eigentlich nicht geben kann. Zur gleichen Zeit wenden sich Helen und Greg, ein Paar Ende dreißig, die auf natürlichem Weg keine Kinder zeugen können, an eine Kinderwunschklinik in Kalifornien. Der Arzt macht ihnen Hoffnung, erklärt sogar, er könne die genetischen Anlagen ihres Kindes deutlich verbessern. Erweiterlesen