Impress wird 7 Jahre alt

Meine Lieben,

dieses Wochenende feiert Impress seinen 7. Geburtstag. Wahnsinn, wie die Zeit vergeht.  Ich habe hier mal meine fünf Highlights aus den Jahren rausgesucht. Ich lese zwar erst seit einigen Jahren die Bücher aus dem Verlagslabel, aber einige konnten mich wirklich beeindrucken.

Dark Age – Bedrohung

**Nur Liebe kann die Hoffnung retten**
Die Welt, in der Liz lebt, ist düster und bedrohlich. Seit einst ein magisches Tor geöffnet wurde, gelangen immer wieder Schattenkräfte aus der Verbannung zu den Menschen und trachten ihnen nach dem Leben. Nur die Hauptstadt gilt als einigermaßen sicher. Hier will Liz von vorn anfangen: anderer Job, andere Wohnung, andere Menschen. Doch die erste Begegnung mit dem neuen Nachbarn geht gleich schief. Nick sieht zwar unverschämt gut aus, verhält sich aber abweisend. Trotzdem knistert es nach kurzer Zeit gehörig zwischen ihnen und Liz erfährt, dass Nick seine eigene Rolle im Kampf gegen die Schatten innehat, die sie ebenfalls mitzureißen droht…

Zur Rezension: *Klick*

War of Wolves – Lichttochter

**Das Schicksal einer Kriegerin**
Schon seit sie denken kann, träumt die 18-jährige Weberstochter Kira davon, zu einer mächtigen Kriegerin ausgebildet zu werden. Als der König des Landes von dunklen Mächten ermordet wird und der Ruf zu den Waffen erklingt, bietet sich endlich ihre Chance: Sie darf das gefährliche Ritual vollziehen, das sie zur vollwertigen Kriegerin machen wird. Gefangen in einem Labyrinth tief in den Wäldern ihres Landes, muss sie versuchen einen Ausweg zu finden und sich ihren Ängsten stellen. Auch wenn das heißt, sich wieder in Erinnerung zu rufen, dass ihr bester Freund seit seinem Ritual spurlos verschwunden ist. Doch Kiras Herz sagt ihr, dass er noch irgendwo dort draußen ist…

Zur Rezension: *Klick*

Chasing Darkness – Das Herz eines Dämons

**Die Jagd ist eröffnet …**
Alana ist eine der begabtesten Dämonen-Jägerinnen im ganzen Königreich. Sogar dem Herrscher imponieren ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten. Doch ausgerechnet sie soll einen Halbdämon heiraten, um den Jahrhunderte andauernden Krieg zwischen Menschen und Dämonen endlich zu beenden. Auch Darius sträubt sich gegen die Vorstellung, seine Feindin zu heiraten. Um eine Verbindung zu verhindern, schließen die beiden sich zusammen und merken dabei schnell, dass nicht immer alles so ist, wie es scheint.

Zur Rezension: *Klick*

Eloise – Hinter den Mauern des Feindes 

**Kämpfe für das Gute und wachse über dich hinaus!**
Die Welt, in der Eloise lebt, ist rau und unerbittlich. Der Großteil der Menschen ist mittellos und lebt im Elend, Verrat und Verfolgung sind an der Tagesordnung. Doch Eloise hat ein gutes Herz – und sie ist eine Kämpferin. Stets darauf bedacht, im Verborgenen zu wirken, setzt sie sich für die Armen ein, auch wenn sie dabei ein hohes Risiko eingeht. Damit ist sie schon lange zu einer Legende geworden, deren wahre Identität kaum jemand kennt. Eines Tages aber geschieht das Unvermeidliche: Eloise wird enttarnt. Und obwohl auf ihre Taten die Todesstrafe steht, scheint es einen Mann zu geben, der das Urteil abwenden kann.

Zur Rezension: *Klick*

Mentira – Stadt der Lügen

**In einer Welt, in der nur die Wahrheit zählt, kann eine einzige Lüge alles verändern.**
Melia ist ein Mitglied der Ruína und als solches ist die Wahrheit tief in ihr verwurzelt. Doch durch den Auftrag, ein mysteriöses Buch aus vergessenen Zeiten ausfindig zu machen, gerät das Vertrauen in ihre Schwesternschaft ins Wanken. Sie nimmt all ihren Mut zusammen und flieht. Aber außerhalb der Stadtmauern Mentiras liegt eine Welt, in der die Wahrheit kein Gewicht hat, in der Lügen und Betrügereien zum Alltag gehören. Hier trifft sie auf Jaron, einen verstoßenen Wächter. Und obwohl sich Melia der Gefahr bewusst ist, schenkt sie dem Mann mit den stechend grünen Augen ihr Herz …

Zur Rezension: *Klick*

 

Herzlichen Glückwunsch Impress!!!

Auf weitere abenteuerliche, romantische, dramatische und verrückte Buchjahre. 


Gefällt euch eins der vorgestellten Bücher? Kennt ihr vielleicht bereits eins von den Büchern? Welches Buch von Impress ist euer Lieblingsbuch? 

 

 

 

 

 

Bildquelle
Cover: Impress
Fotos: Stefanie Wirtz

Gerne darfst du meinen Beitrag teilen

8 Kommentare

  1. Danke, für die Vorstellung der Impress-Bücher. Alles vorgestellten Bücher haben mein Interesse geweckt.
    Alles Liebe
    Annette

  2. WOW Glückwunsch und schön deine Hilights. Die Titel hören sich gut an und einige könnten mir gefallen.
    Stadt der Lügen wäre was für ich.

    LG
    Julia

  3. Ich glaube, ich besitze kein Buch vom Impress-Verlag, aber ich muss mal stöbern, was es dort noch alles zu entdecken gibt! Fantasyliteratur ist leider nicht so das Meine, da lese ich lieber Thriller und Krimis 🙂

    Liebe Grüße
    Jana

    1. Author

      Dann wirst du bei Impress nicht so viel Glück haben, denn da dreht sich fast alles um Fantasie etc.., klar da gibt ein paar wenige Ausnahmen, aber nicht so viele.

  4. Ich habe noch kein Buch von Impress gelesen, was auch daran liegt, dass ich überhaupt kein Fan von Fantasy bin. Aber ich finde es trotzdem immer inspirierend, zu lesen, was sich so auf dem Büchermarkt tut. Happy Birthday, Impress – und ich hoffe, du findest dort noch viele tolle Bücher in den nächsten Jahren.

    1. Author

      Absolut okay, denn jeder Geschmack ist verschieden und vielleicht findest du ja dennoch das ein oder andere interessante Buch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.